08.06.12 20:34 Uhr
 42
 

Pakistan: 19 Tote bei Bombenanschlag in Peschawar

In der pakistanischen Stadt Peschawar ist es zu einem Bombenanschlag gekommen. Dabei wurden insgesamt 19 Menschen getötet und 42 verletzt. Die Bombe explodierte in einem Bus.

Der von der Regierung angemietete Bus brachte Mitarbeiter innerhalb der Provinz Khyber Pakhtunkhwa zurück in die dortige Provinzhauptstadt. Ein Polizeisprecher gab bekannt, dass der Sprengsatz unter dem Auto angebracht war und wohl per Fernsteuerung gezündet worden ist.

Bislang hat sich niemand zu dem Anschlag bekannt. Jedoch grenzt Peschawar an ein von der Taliban und von Al Quaida-Anhängern genutztes Rückzugsgebiet. In den letzten fünf Jahren ist es in der Region wiederholt zu Anschlägen durch Aufständische gekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Pakistan, Bombenanschlag, Al Kaida
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Terrorgruppe Chorasan: Etwa 100 Veteranen des Al-Kaida-Netzwerks
Al Kaida betreibt Öffentlichkeitsarbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Terrorgruppe Chorasan: Etwa 100 Veteranen des Al-Kaida-Netzwerks
Al Kaida betreibt Öffentlichkeitsarbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?