08.06.12 13:50 Uhr
 75
 

Sechs Modelle: Peugeot bringt Family-Sondereditionen

Die Family-Sonderedition von Peugeot ist nicht neu, just bringen die Franzosen gleich sechs Modelle als besonderes Family-Modell - mit einem Kundenvorteil von 1.080 bis fast 2.600 Euro.

Tatsächlich bieten die Löwen ab sofort sechs Baureihen als Family-Version an, angefangen beim 207 SW, der beispielsweise getönte Scheiben oder Licht- und Regensensoren mitbringt. Weiter geht es mit dem 308 SW oder dem Van 5008.

Ebenfalls als Family-Version zu haben sind außerdem der 807 und der Partner Tepee. Zum als ersten Mal als Family-Sondermodell wird zudem der Bipper Tepee angeboten. Als Motoren stehen den Sondermodellen verschiedene Aggregate zur Wahl.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Familie, Peugeot, Sondermodell, Vorstellung
Quelle: www.auto-und-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basis für Dieselmanipulationen: Deutsche Autoindustrie unter Kartellverdacht
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen
Studie: Verbot von Autos mit Verbrennungsmotoren bringt 620.000 Jobs in Gefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2012 13:50 Uhr von DP79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schöne Sache, vor allem eben für Familien mit Kindern. Ein Modell bietet sogar ein spezielles Videopaket...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?