08.06.12 12:19 Uhr
 2.930
 

Schnappschuss: "BILD"-Leser fotografiert Fiat, der halb vom Boden "verschluckt" wird

Im niedersächsischen Stuhr machte jetzt ein Leser der ´"BILD"-Zeitung einen kuriosen Schnappschuss. Darauf zu sehen ist ein kleiner Fiat 500, der zur Hälfte im Erdboden verschwunden ist.

Das Bild entstand in der Einfahrt der Familie des Lesers. Hier parkte diese schon jahrelang ihre Fahrzeuge. Was jedoch unbekannt war: Direkt darunter verlief ein alter Abwasserschacht.

Schließlich musste der kleine Fiat, gerade mal ein Jahr alt, von einem Kran des ADAC aus seiner misslichen Lage befreit werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bild, Fiat, Boden, Leser, Schnappschuss
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her
80-Jähriger vergisst Ehefrau am Flughafen: Er bemerkt ihr Fehlen erst am Zielort
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2012 12:47 Uhr von Myst1k
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Tipp zur Überschrift: Wieso haste nicht "..wird von mysteriösem Loch verschluckt" geschrieben, das wäre ähnlich weit weg von "vom Boden verschluckt" gewesen wie dieses Foto, hätte dir aber noch mehr Klicks für die beknackte News gebracht ;)
Kommentar ansehen
08.06.2012 12:53 Uhr von ichwillmitmachen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
halb im Boden? Das ist halb im Boden? Wie denn dann "vollständig verschluckt" aus? Dann liegt der wohl voll auf dem Boden auf. UUUhhhh.