08.06.12 12:15 Uhr
 325
 

Knapp 1.300 Euro Preisvorteil: Mazda bringt Sondermodell MX-5 Senshu

Sondermodelle sind immer eine Idee, just übt sich der japanische Hersteller Mazda in einem Versuch und bringt ein Sondermodell seines beliebten Roadsters MX-5 auf den Markt.

Auf nur 200 Modelle begrenzt rollt der MX-5 Senshu schon Ende Juni in den Handel, mit 29.190 Euro Kaufpreis liegt der Kundenvorteil laut Hersteller bei immerhin 1.280 Euro. Als Motor ist der MZR-Benziner mit 2,0 Litern und 160 PS vorgesehen.

Die Ausstattung des Sondermodells basiert auf der Linie Sports-Line, die bereits von Haus Bilstein-Fahrwerk, Klima oder Soundsystem bietet. Als Extras gelten beispielsweise Lederausstattung, "Fun-Paket" oder ein Tieferlegungssatz.


WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, 300, Sondermodell, Mazda, Preisvorteil
Quelle: www.auto-und-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2012 12:15 Uhr von DP79
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, das Bild ist bei ShortNews angekommen, ansonsten gibt´s wieder böse Ärger mit unserem spenci - auf jeden Fall ein schönes Teil, der MX-5 Senshu...
Kommentar ansehen
08.06.2012 12:26 Uhr von spencinator78
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
och, wieder ´nen Bild was unterwegs auf mysteriöse Weise abhanden gekommen ist.. *gg
Kommentar ansehen
08.06.2012 12:59 Uhr von DP79
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Tja spenci: ist halt nicht jeder so intelligent wie Du *zwinker*

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?