08.06.12 11:50 Uhr
 301
 

Image-Rückfall: Charlie Sheen gibt Interview

Für die Juli-Ausgabe des Magazins "Rolling Stone" hat Charlie Sheen die alten, wilden Zeiten wieder aufleben lassen. Der Schauspieler posierte in diesem Sinne mit halbnackten Frauen auf dem Schoß und lässiger Zigarette im Mundwinkel. Im Interview ging es auch um seine Ex-Frau Denise Richards.

Zu dieser wünscht sich Sheen, nach eigenen Aussagen, wieder ein intimeres Verhältnis. Außerdem ist der 46-Jährige dem Alkohol wieder stärker zugetan. "Ich meine, das Zeug funktioniert. Sorry, aber es funktioniert.", äußerte sich Charlie Sheen gegenüber des "Rolling Stone".

In etwa drei Wochen startet Sheens neue Sitcom "Anger Management" im US-Fernsehen. In ihr sieht der Schauspieler eine Chance zum künstlerischen Neuanfang. "Ein Mann wird gefeuert, seine Beziehungen sind im Eimer. Wie kann er irgendetwas davon als Sieg bezeichnen?", so Sheen über sich selbst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Interview, Aussage, Charlie Sheen, Image, Rückfall
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Charlie Sheen: "Ich weiß, wer in Hollywood noch HIV-positiv ist"
Jack Black nennt Donald Trump einen "Charlie Sheen auf Crack"
Charlie Sheen nach Korb von Rihanna: "Oh, diese Schlampe!"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2012 12:26 Uhr von Pils28
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Insgeheim beneiden wir ihn doch alle! Ein Connaisseur des Exzesses!
Kommentar ansehen
08.06.2012 12:29 Uhr von netzantichrist
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
nein nur dumme,kleine feige menschen,die sich im leben nicht trauen,aufzustehen,beneiden dieses alkoholwrack....
"Ich meine, das Zeug funktioniert. Sorry, aber es funktioniert."
ja,funktioniert gut,das ego aufzublasen,
Charlie Sheen ist krank,aber nicht cool...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Charlie Sheen: "Ich weiß, wer in Hollywood noch HIV-positiv ist"
Jack Black nennt Donald Trump einen "Charlie Sheen auf Crack"
Charlie Sheen nach Korb von Rihanna: "Oh, diese Schlampe!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?