08.06.12 09:48 Uhr
 130
 

Beförderung für Prinz William: Lebensrettende Einsätze nun unter seinem Kommando

Nach zwei Jahren als Offizier beim Such- und Rettungsdienst der Royal Airforce ist Prinz William nun befördert worden. Nachdem er bislang bei Rettungseinsätzen als Kopilot fungierte, qualifiziert ihn seine bestandene Prüfung nun zum Piloteinsatz bei Rettungsaktionen mit Hubschraubern.

Nur unweit entfernt vom Royal Airforce Stützpunkt Valley wohnt er mit seiner Frau Kate.

Beim 60. Thronjubiläum der Queen ließ das Paar verlauten, dass es sich Kinder wünsche, jedoch noch überlege, wie sich der Kinderwunsch mit Prinz Williams Militärkarriere vereinen lasse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Großbritannien, Prinz, Pilot, Prinz William, Kommando, Beförderung
Quelle: www.lebensplus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Rod Stewart von Prinz William zum Ritter geschlagen
Kanadabesuch: Prinz William und Kate treffen sich mit Flüchtlingen
Kanada: Ureinwohner-Häuptling will Prinz William und Kate nicht sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2012 09:48 Uhr von Annaberry
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die beiden bald Nachwuchs bekommen werden. Ein Baby macht dieses Glück vollkommen. ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Rod Stewart von Prinz William zum Ritter geschlagen
Kanadabesuch: Prinz William und Kate treffen sich mit Flüchtlingen
Kanada: Ureinwohner-Häuptling will Prinz William und Kate nicht sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?