08.06.12 09:11 Uhr
 139
 

Österreich: Sommernachtskonzert in Schloss Schönbrunn lockt 100.000 Besucher

Das Sommernachtskonzert in Schloss Schönbrunn in Österreich lockte am gestrigen Donnerstag rund 100.000 Besucher zur klassischen Musik.

Stardirigent Gustavo Dudamel verzauberte die Zuhörer unter anderem mit dem Klassiker-Walzer "Wiener Blut".

"Für uns ist es ein gigantisches Unternehmen, in das rund 700 Personen eingebunden sind", erklärte Philharmoniker-Vorstand Clemens Hellsberg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Österreich, Kultur, Konzert, Besucher, Schloss, Schönbrunn
Quelle: wien.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Pakt der Schweine - Vorsicht ab 18 Jahren lesen!
Saarland: CDU klarer Gewinner, Grüne raus, AfD drin!
Deutsche haben Schaum vor dem Mund, wenn sie das lesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?