08.06.12 00:01 Uhr
 306
 

Lautes Schnarchen? - Nasenpolypen können die Ursache sein

Ein lautes Schnarchen kann darauf hindeuten, dass die Nasenpolypen daran schuld sind. Darauf weist Matthias Lohaus vom Landesverband Berlin des Deutschen Berufsverbandes der Hals-Nasen-Ohrenärzte hin.

In diesen Fällen sollte man die Polypen von einem Arzt behandeln lassen. Wenn die Polypen wachsen, wirken sie sich irgendwann auf die Nasenatmung aus. Ersatzweise muss der Schlafende in der Nacht durch den Mund atmen. Dadurch kommt es zu Schnarchlauten.

Am nächsten Morgen ist der Schlafende außerdem nicht richtig fit, da der Schnarch-Schlaf die Erholsamkeit beeinflusst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Ursache, Nase, Schnarchen, Polyp
Quelle: www.onmeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2012 00:55 Uhr von DieHunns
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wow: Als ob das seit eh und jeh nicht schon bekannt ist .. spitzfindig dieser Herr, revolutionär.
Kommentar ansehen
31.07.2012 18:10 Uhr von -= exo =-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autsch "Ein lautes Schnarchen kann darauf hindeuten, dass die Nasenpolypen daran schuld sind."

Mit diesem Satz kann man bei DeutschlehrerINNEN das Herzinfarktrisiko erhöhen - wie kann ein Checker so etwas durchgehen lassen?

Zur "News" an sich: Die Anführungsstriche suggerieren es bereits - das ist keine Neuigkeit, sondern seit ewigen Zeiten allgemein bekannt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?