07.06.12 20:00 Uhr
 189
 

Beatles-Hit "Yesterday": Paul McCartney schrieb ihn auf dem Klo

Der einstige Beatles-Mitstreiter Tony Sheridan lüftete jetzt das Geheimnis, unter welchen Umständen der legendäre Beatles-Hit "Yesterday" zu Stande kam.

Auf dem Hörbuch "The Beatles - Die Audiostory" gab Sheridan an, McCartney schrieb den Song auf einem WC.

"In der Londoner Wohnung seiner Freundin Jane Asher träumte McCartney eines Nachts 1964 eine Jahrhundertmelodie. Am Morgen, als er auf der Toilette sass, sang er sie dann leise vor sich hin.", sagte Sheridan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hit, Klo, Paul McCartney, Beatles
Quelle: www.blick.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2012 20:35 Uhr von SNnewsreader
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beim kacken kommen die besten Gedanken
Kommentar ansehen
07.06.2012 20:46 Uhr von humantraffic
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
meines wissens nach: hatte er auch nur die melodie im kopf, aber keinen text. um sie trotzdem im kopf festzuhalten, hat er "scrumbled eggs" anstatt "yesterday" gesungen.

aber naja, eigentlich ist sie ihm im bett eingefallen, nicht auf klo^^
Kommentar ansehen
08.06.2012 01:42 Uhr von Heuwerfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist da denn bitte die News? Das Hörbuch "The Beatles - Die Audiostory", auf das sich die News beruft, erschien bereits im August 2009 und ist somit schon fast 3 Jahre alt.

Davon abgesehen finden sich Geschichten zu der Entstehung vieler Beatles Songs, darunter auch "Yesterday", in zahlreichen noch sehr viel älteren Büchern über die Band.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?