07.06.12 19:44 Uhr
 125
 

Finanzkrise: Ratingagentur stuft Spanien herunter

Die Ratingagentur Fitch hat nun auch Spanien herabgestuft. Die Kreditwürdigkeit des Eurokrisenlandes ist von "A" auf "BBB" gesenkt worden.

Als Hauptgründe für die Senkung nannte Fitch die hohen Kosten, die Spanien für die Sanierung der Bankenlandschaft im eigenen Land aufbringen muss. Die Kosten werden auf bis zu 100 Milliarden Euro geschätzt.

Bereits im April hatte die Ratingagentur Standard & Poor´s die Bonität von Spanien um zwei Stufen von "A" auf "BBB" herabgestuft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dexter05
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Spanien, Finanzkrise, Kredit, Ratingagentur
Quelle: www.allgemeine-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2012 10:43 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herabstufung wegen Sanierung? -- "Als Hauptgründe für die Senkung nannte Fitch die hohen Kosten, die Spanien für die Sanierung der Bankenlandschaft im eigenen Land aufbringen muss."

Spanien muss mit dem durch die Herabstufung nun teureren Geld der Banken die Banken sanieren?

Also, entweder verstehe ich das falsch, oder das ist dir größte Unverschämtheit, die ich bisher von Bankstern [*] gelesen habe!

Das hat was von dem alten Witz, einen alten Menschen die Treppe runterzuschubsen, um ihn nachher zu tadeln, daß er gefälligst nicht so rennen soll, wenn er sich nicht weh tun will...

-----
[*] zu den Beteiligungsverhältnissen der Ratingagenturen siehe z.B. hier: "Ratingagenturen – ein zutiefst korruptes System", http://www.nachdenkseiten.de/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?