07.06.12 19:19 Uhr
 114
 

Mediziner: Hobbysänger verfügen über ein besseres Immunsystem

Wissenschaftler sind sich sicher, dass Hobbysänger über ein gutes Immunsystem verfügen. Möglich machen dies sogenannte Glückshormone wie Endorphine, die beim Singen ausgeschüttet werden.

Singen verstärkt zudem die Bildung von Immunglobolin. Dies stärke vor allem die Abwehrkräfte.

"Das Chorsingen führt durch die Aktivierung der Atmung, die Kontrolle der Atemmuskulatur und nicht zuletzt durch das Gemeinschaftserlebnis zur Ausschüttung einer ganzen Reihe von positiven Emotionshormonen.", sagte Neurologe Eckart Altenmüller.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sänger, Hobby, Immunsystem, Stärkung
Quelle: www.suedkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt!
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?