07.06.12 19:04 Uhr
 211
 

Wien: Messerattacke nach Discostreit - 20-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Eine Streiterei in einer Disco in Wien hatte nun für einen 20 Jahre alten Mann beinahe tödliche Folgen. Dieser war mit einem 29-Jährigem zusammen in der Disco und dort mit einem Unbekannten aneinander geraten.

Daraufhin wurden alle drei aus dem Lokal geworfen. Hier zog der Unbekannte plötzlich ein Messer und stach auf die beiden anderen ein. Während der Ältere eine Verletzung am Oberschenkel erlitt, wurde dem Jüngeren in den Bauch gestochen.

Dann flüchtete der Angreifer, Passanten fanden die beiden Verletzten und alarmierten den Notarzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefahr, Verletzung, Wien, Disco, Messerattacke
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: Ein erst 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt...
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2012 19:22 Uhr von syndikatM
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
egal woher der täter kam, wo er das tat, wann er es tat, wie er es tat...

jeden tag passieren statistisch xx raubüberfälle
" " " xx vergewaltigungen
" " " xx messerstechereien
" " " xx morde
" " " xx körperverletzungen

es liegt daher immer im motiv des journalisten gegen wen sich der leser in diesem augenblick aufregen soll.
richtig ist aber, dass das ermittelnde kriminalamt genau aufschlüsselt woher die täter kamen. es macht daher keinen sinn sich über den jetzigen fall zu echauffieren, es macht aber sinn die gesamtheit zu betrachten, wer prozentual die meisten täter sind.
zum beispiel sind es in berlin 33% türken, 46% araber, 5% bosnier, 2% kosovo, 3% sonstige orientale, nur 11% sonstige

also völlig egal wer hier der täter war, zu xx % war es ein (_______)? !!!!

[ nachträglich editiert von syndikatM ]
Kommentar ansehen
07.06.2012 19:46 Uhr von xCheGuevarax
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
hmmh: d.h. also dass 89 % aller Berliner Straftaten von Moslems begangen werden und alle Deutschen, Osteuropäer, Afrikaner und sonstige gemeinsam auf 11% kommen? Auf die Statistik bin ich gespannt. Hast doch sicherlich ne Quelle hierzu oder?
Kommentar ansehen
07.06.2012 21:53 Uhr von Lanyards
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Statistik: Naja, so realitätsfern würde ich sie garnicht halten. Allerdings muss man sagen dass sogut wie jeder Türke/Araber, also den man Türke/Araber nennen kann, da er dort geboren ist, ein Deutscher ist, da sie sehr flott die deutsche Staatsbürgerschaft bekommen. Deshalb halte ich es für unsinnig dass diese "Deutschen" nur 11% ausmachen.
Kommentar ansehen
07.06.2012 21:53 Uhr von syndikatM
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@che

die quelle habe ich angegeben, wurde aber nicht korrekt dargestellt weil bei shortnews wird bei einem link ä nicht korrekt angezeigt, daher edit. meine aufzählung ist eine aufschlüsslung der migranten, schaue dazu bei wikipedia im begriff: "ausländerkriminalität", dort findest du die zahlen. andernfalls bei den zahlen vom bundeskriminalamt nachschauen, dauert aber länger, falls es dich interessiert.

[ nachträglich editiert von syndikatM ]
Kommentar ansehen
07.06.2012 22:06 Uhr von syndikatM
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@lanyards: deutsche mit türkischen migrationshintergrund, werden auch als deutsche in der statistik gewertet, nicht mehr als türken. daher ist die statistik zu lasten der einheimischen deutschen.

da sind zb bei den jugendlichen intensivtäter in berlin:
knapp 80% mit migrationshintergrund,
20% "deutsche + eingebürgerte deutsche"

quelle: tagesspiegel + wikipedia (jugendkriminalität)
Kommentar ansehen
08.06.2012 01:26 Uhr von kitumijasi
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@syndikatM: warscheinlich betrifft deine statistik nur ausländer bzw moslems und lässt alles andere aussen vor. von daher kannst du deine statistik sowie dein hass in die tonne werfen

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?