07.06.12 18:52 Uhr
 805
 

Hantaviren-Infektionen in Bayern angestiegen

In Bayern registrieren die Behörden einen Anstieg von Infektionen mit dem sogenannten Hantravirus. Übertragen wird der Erreger häufig durch die Rötelmaus.

Deren Kot oder Urin enthalten das Virus und wird durch die Atmung in den menschlichen Organismus aufgenommen. Beispielsweise durch aufgewirbelten Staub.

"Natürlich ist eine Infektion für geschwächte Menschen problematischer als für gesunde", sagte Claudia Schuller, Sprecherin am Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Bayern, Virus, Maus, Anstieg, Infektion
Quelle: www.nordbayern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2012 20:06 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
auch wenn die news am ende etwas abgehackt klingt, so als erwarte man, dass der text eigentlich noch weitergehen müsste und trotz des schreibfehlers in der 2. zeile, wo der autor "hantra" anstatt "hanta" geschrieben hat, muss ich der news trotzdem ein plus geben und zwar aus einem ganz bestimmten grund: ENDLICH hat einer der autoren mal kapiert, dass es DAS virus heißt und nicht der virus. das muss man belohnen!

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
08.06.2012 09:47 Uhr von RegenCoE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Saftkopp: Wär vielleicht interessanter gewesen den letzten Absatz zu nutzen um zu beschreiben, wie sich eine Infektion mit dem Virus bemerkbar macht - und nicht dass eine Infektion mit einem Virus (egal welcher Art!) für geschwächte Menschen problematischer ist als für gesunde ... das ist nämlich ziemlich allgemein gültig -.-

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt#
Deutsche Nationalisten bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an:
->Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?