07.06.12 18:04 Uhr
 14.933
 

USA: Polizei warnt vor Droge, die Menschen zu Kannibalen werden lässt

Die Behörden der USA warnen vor einer Droge, die Menschen angeblich zu Kannibalen werden lässt. Die Droge heißt "Cloud Nine" und bewirkt, dass Menschen tierische Verhaltensweisen annehmen.

Im jüngsten Fall zerfleischte ein Obdachloser in Miami das Gesicht eines Mannes und aß es auf (ShortNews berichtete). In einem weiteren Fall fiel ein Obdachloser eine Polizisten an und schrie: "Ich werde Euch fressen!"

Die Droge zählt zu den sogenannten Badesalzen und ruft beim Konsument Halluzinationen, Angstzustände und Gewalttätigkeit hervor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Polizei, Mensch, Droge, Warnung
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2012 18:47 Uhr von thenegame
 
+77 | -1
 
ANZEIGEN
damit: die zombie-apokalpyse endlich losgehen kann
Kommentar ansehen
07.06.2012 18:59 Uhr von mrpinkk
 
+37 | -2
 
ANZEIGEN
Bin mir sicher da dort "Umbrella" die Finger im Spiel hat !!

[ nachträglich editiert von mrpinkk ]
Kommentar ansehen
07.06.2012 19:04 Uhr von sooma
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ergänzend zu thenegame: "Die Droge wurde in einem der frühen Produkte der in Israel ansässigen Firma Neorganics verwendet. Neorganics stellte die Produktion ein, nachdem Mephedron im Januar 2008 von der israelischen Regierung für illegal erklärt wurde." (http://de.wikipedia.org/...)

"Welcome to Neorganics - We are one of the oldest firms in the field of legal highs, presenting generations of fine productsfor 12 years now." (http://www.neorganics.net/)
Kommentar ansehen
07.06.2012 19:26 Uhr von Raskolnikow
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Siehe Fall Luka Magnotta und den Ami der seinen Mitbewohner verspeist hat... drei öffentliche Fälle innerhalb einer Woche!
Kommentar ansehen
07.06.2012 19:43 Uhr von Extreme_Science
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
@Benjaminx: Dies hiess "Krokodil", genauer Name Desomorphin, weiteste Verbreitung: in Russland.
Durch die illegale Herstellung (ähnlich wie Meth) ist das Zeug so billig und verunreinigt, dass das Fleisch vom Knochen fault und die Organe zerfrisst.
Es ist eine Art billiges H, nur das die Lebenserwartung auf 3-12 Monate nach Beginn des Konsums sinkt.
Die Bezeichung Badesalz stammt lediglich daher, dass diese Drogen als Legal Highs vertrieben worden sind unter dem Deckmantel von Badezusätzen.

[ nachträglich editiert von Extreme_Science ]
Kommentar ansehen
07.06.2012 19:56 Uhr von Marky
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Könnte mal bitte jemand meine Nachbarn fressen ?

Danke !
Kommentar ansehen
07.06.2012 20:27 Uhr von raterZ
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
sogenannte badesalze: made my day - rofl
Kommentar ansehen
07.06.2012 21:21 Uhr von _Illusion_
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Pffff: da is mal jemand schräg drauf weil er was konsumiert hat und deshalb ein wenig am Menschen knabbert.

Warnt nicht vor dem Zeugs, ändert eure gesellschaftlichen Zustände im Land,

Aber das ist ja nicht gewollt ;o)
Kommentar ansehen
07.06.2012 21:28 Uhr von Aggronaut
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
_Illusion_: meine rede
Kommentar ansehen
07.06.2012 21:32 Uhr von _Illusion_
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Aggronaut: danke :-)
Kommentar ansehen
07.06.2012 22:16 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
"Die Droge [...] bewirkt, dass Menschen tierische Verhaltensweisen annehmen."

Das ist auch ohne so ´ne ominöse Droge der Fall :D
Zeig mir nen Tier, dass seine Art frisst, obgleich es ein reichhaltiges Nahrungsangebot gibt. Und kommt mir jetzt nicht mit Spinnenweibern, die die Männer fressen.
Kommentar ansehen
07.06.2012 22:42 Uhr von dommen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zuerst: wars ne Kokainpsychose, dann Mephedron und jetzt eine ominöse Substanz namens "Clod Nine". Wenn man schon den puritanischen Warner gibt, sollte man mindestens abwarten, bis sich der Sachverhalt wissenschaftlich eindeutig geklärt hat, sonst wirkt die Propaganda eher ratlos/unkoordiniert als seriös/glaubwürdig...
Kommentar ansehen
07.06.2012 22:44 Uhr von Gorli
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ZiemlichBelanglos: Ich bin mal nicht so und poste für dich den Link nach Wikipedia. :)

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
07.06.2012 23:11 Uhr von Sir_Mike
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@trara123456789: Der Konsum solcher derben Drogen findet meist aufgrund der Prohibition von der durch und durch ungefährlichen weichen Droge Cannabis statt.

Ist auch bei uns so: Die ganzen beschissenen Legal Highs sind so viel schädlicher und das ganze nur weil man einen wirtschaftlichen Feldzug gegen diese alte Kultur- und Heilpflanze beschritten hat...
Kommentar ansehen
07.06.2012 23:27 Uhr von 1234321
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Das Gute daran ist, das wenn man einen Mensch gege: ssen hat, kann man sich vor Gericht auf die Droge berufen,
und bleibt ein freier Mann.
Kommentar ansehen
08.06.2012 01:09 Uhr von Randall_Flagg
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
franz.g: inwiefern würde die Legalisierung von Legal Highs zu einer Abschaffung selbiger Droge führen? Klingt als ob man es legalisiert um es dann wieder zu verbieten.
Kommentar ansehen
08.06.2012 02:08 Uhr von Askeria
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
So lange das nicht mind. drei unterschiedliche labore bestätigen, erlaube ich mir einfach mal, nicht das zu glauben was laien dazu zu sagen oder propageren haben.
Kommentar ansehen
08.06.2012 06:58 Uhr von sk68
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ict "Cloud Nine" der nachfolger von MS Cloun?:-)
Kommentar ansehen
08.06.2012 08:19 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Lol: Da werden sich jetzt viele Tiere sicher freuen *g
Kommentar ansehen
08.06.2012 08:21 Uhr von Praggy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
werd mir schon mal: meine bratpfanne giffbereit hinlegen. nur medipacks sind ja leider noch nicht erfunden ;-)
Kommentar ansehen
08.06.2012 08:56 Uhr von maxyking
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wars: nicht umgekehrt würde nicht das Gesicht eines Obdachlosen an gefressen.
und 2tens wurden schon immer solche Märchen über diverse Drogen erzählt, Weed hat ja auch angeblich zum Psychoaxtmörder gemacht. Ich würde solche aussagen immer ein wenig Kritisch betrachten.
Kommentar ansehen
08.06.2012 11:12 Uhr von -mR-
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Mit sicherheit kein Mephedrone das wirkt eher mdma typisch und ruft empathie und dieses "ich liebe alles und alles ist toll" Gefühl wie bei xtc hervor. Ich tippe da auf ein PCP ( Angeldust ) Derivat, dieser Scheiss ist ja in den USA weit verbreitet und kann wirklich solche schizophrenen Zustände hervorrufen ähnlich wie manche Nachtschattengewächse hierzulande ( Engelstrompete, Tollkirsche etc. ). 5-meo-pcp ist mein Tipp ;) Vielleicht auch irgendein 2C-** Derivat. Schuld sind selten die Drogen, sondern einfach eine kaputte Psyche die schon vorher einen Knacks hatte, die Droge holt das dann halt hervor. Aber Alkohol macht auch aus vielen Menschen Gewalttäter ohne Gnade, denkt mal drüber nach.
Kommentar ansehen
08.06.2012 16:34 Uhr von nasowastolles
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wozu Drogen ? follow the money !!!! deshalb und all das Geld endet in Geheimdienstkanälen. Klingt nach Verschwörung nur leider Realität.
Krieg, Drogen, Mord, Finanzamt, Radarkontrollen etc, alles Lügen und Geschichten die wenn man verfolgt nie und nichts besser machen sondern immer nur einer herschenden Rasse und deren Industrie in Zusammenarbeit mit Geheimdiensten die KONTROLLE und GELD bescheren. Das war imemr so und wird immer so bleiben.
Jeder einzelne kann diese System für sich durchbrechen und nicht den Mainstream Medien mit Ihrer zensierten Gehirnwäsche Glauben schenken und wieder lernen frei zu denken.
Es wird keine grosser Prophet erscheinen der uns alle rettet. Es ist jeder für sich und er wird gleichgesinnte finden und auf einmal wird das alte System zuerfallen.

Warum wird eine Mauer zwischen USA /Mexico errichtet ? wegen den Drogen. Welch eine perversion. Da ist der grösste Drogen konsumet der Welt (USA) gegen den Import verlangt aber jeden Tag tonnen des Giftes. Können oder wollen die Ihre eigenen Leute nicht aufklären oder besser erziehen ? Denn wo keine Nachfrage da kein Markt. So einfach also wäre jede Grenze zu Mexico überflüssig. Aber kann sich mit falscher Politik auch unnötig wichitg machen (harmlos ausgedrückt)
Kommentar ansehen
08.06.2012 22:03 Uhr von Randall_Flagg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
franz.g: "was ne frage, damit es nicht mehr verboten ist und unter strafe gestellt werden kann. wir sind shcließlich alles mündige bürger!!!§"! "

Ich kann dir immer noch nicht folgen. Wenn es verboten ist, kann es trotzdem noch unter Strafe gestellt werden.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?