07.06.12 17:54 Uhr
 99
 

Osnabrück: Autofahrerin missachtet rote Ampel - ein Schwerverletzter

Am gestrigen Mittwochabend ereignete sich ein Unfall in Osnabrück, da eine 38-jährige Autofahrerin eine rote Ampel missachtete.

Sie überfuhr eine rote Ampel und kollidierte auf der Kreuzung mit einem von rechts kommenden PKW. Der hinter dem PKW fahrende LKW fuhr auf.

Der 23-jährige Beifahrer des Wagens wurde dabei schwer verletzt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 13.000 Euro.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Osnabrück, Ampel, Verletzter, Missachtung
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?