07.06.12 17:44 Uhr
 170
 

Ahaus: 21-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Am heutigen Donnerstagnachmittag verstarb ein 21-jähriger Motorradfahrer nach einem Zusammenstoß mit einem Sattelzug.

Der Junge war mit seinem Motorrad auf der Landstraße 40 unterwegs. Hinter ihm fuhr sein Bruder auf einem weiteren Motorrad. Ein nach links abbiegender Sattelzug übersah wohl die beiden entgegenkommenden Motorräder.

Der junge Mann geriet bei der Vollbremsung ins schleudern und rutschte gegen den Sattelauflieger. Er verstarb kurz nach dem Unfall und sein Bruder erlitt einen Schock. Der Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt. Der genaue Unfallhergang wird nun untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Verkehrsunfall, Motorradfahrer, Ahaus
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater
Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt
Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?