07.06.12 17:18 Uhr
 66
 

Sachsen: Freistaat kauft für 150.000 Euro zeitgenössische Kunst

In diesem Jahr kaufte der Freistaat Sachsen 33 Werke von zeitgenössischen Künstlern.

Die Jury wählte Werke von 26 Männern und Frauen. Darunter befinden sich unter anderem Grafiken, Zeichnungen, Gemälde, Videos und Objekte.

Kommenden Samstag ist die Sammlung in der Leipziger Baumwollspinnerei zu sehen. Insgesamt wurden rund 150.000 Euro dafür bezahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Sachsen, Kauf, Werk
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2012 17:53 Uhr von TeleMaster
 
+2 |