07.06.12 16:22 Uhr
 898
 

Israel: Brandbomben gegen afrikanische Einwanderer

In Israel tobt derzeit der Volkszorn. Grund für den Ärger sind schwarzafrikanische Einwanderer, die im Heiligen Land unerwünscht seien. "Einsperren müsste man sie alle, oder erschießen", meint ein auf der Straße befragter Mann zu den Einwanderern.

"Verschwindet aus dieser Gegend", steht an Häusern geschrieben, in denen Schwarze wohnen. Erst kürzlich gab es in einem Stadtteil einen Brandanschlag mit Gas auf ein von Afrikanern bewohntes Gebäude. Nur mit Glück seien alle Bewohner mit dem Leben davongekommen, so die Feuerwehr.

In einem Stadtteil Tel Avivs, in dem bereits 40.000 afrikanische Migranten zusammengepfercht sind, gab es bereits des öfteren Ausschreitungen gegen die unerwünschten Bewohner. Die Politik steht der Angelegenheit derzeit hilflos gegenüber. Eine Besserung der Situation sei nicht in Aussicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giagl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Israel, Brand, Anschlag, Bombe, Einwanderer
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2012 16:31 Uhr von NoPq
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Bin gespannt, wie die ganzen lustigen "Reggae-One-World-Peace-and-Harmony -in-Israel-and-Palestine-no -matter-if-black-or-white Menschen" drauf reagieren
Kommentar ansehen
07.06.2012 16:31 Uhr von LoneZealot
 
+21 | -16
 
ANZEIGEN
Ganz klar: Sowas darf NICHT passieren und die Täter müssen und werden mit aller härte des Gesetzes verfolgt werden.

Momentan ist die Situation in Tel-Aviv grausam und man kann teilweise Gegenden nicht mehr betreten, trotzdem rechtfertigt das keine Anschläge!

Toll, Minus weil ich gegen solche Aktionen bin und sie klar verurteile. Naja, ihr wisst ja was ich von euch halte :)

[ nachträglich editiert von LoneZealot ]
Kommentar ansehen
07.06.2012 16:54 Uhr von TausendUnd2
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@General_Strike: Interessant, wie sich die Dinge ergeben, nicht? ;)

[http://www.shortnews.de/...]
Kommentar ansehen
07.06.2012 16:59 Uhr von yannik93
 
+25 | -5
 
ANZEIGEN
Nachdem was die Juden früher erlebt haben finde ich es schade das sie kein mitgefühl mit Fremden haben
Kommentar ansehen
07.06.2012 17:08 Uhr von Angelus89
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
wundert mich: das sie den Migranten nicht mit einer Atomrakete drohen :D
Kommentar ansehen
07.06.2012 17:32 Uhr von architeutes
 
+7 | -12
 
ANZEIGEN
@Lone Zealot: Die Trolle lesen deinen Kommentar gar nicht ,geschweige
denn begreifen.
Da steht was über Israel also brav der Strömung folgen
und Minus.
@Minipet
"aber sich über Hitler aufregen"
Ohne Worte.
Kommentar ansehen
07.06.2012 17:36 Uhr von General_Strike
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Enwanderungsstopp: Eine Million soll noch an der Grenze auf die illegale Einreise warten. Falls die rein kommen, gibt es Bürgerkrieg.

Israel sollte endlich ein Enwanderungsstopp erlassen, bis die israelische Gesellschaft bereit für mehr Einwanderer sind und bis dahin sämtliche Illegalen sofort abschieben.

Das gilt auch für andere Länder.
Kommentar ansehen
07.06.2012 18:08 Uhr von architeutes
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Minipet: Ich wusse gar nicht das deine Kommentare einen Inhalt
haben , da muß ich wohl noch mal lesen .
Kommentar ansehen
07.06.2012 18:27 Uhr von gmaster
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Israel ist das pure Böse. Es geht nur und ausschließlich nur Böses aus diesem Staat aus. Unsere Politiker unterstützen diese Verbrecher und das macht uns ebenfalls zu Verbrechern. Wir sind alle verantwortlich für jeden Toten durch israelische Hand, denn wir lassen uns vom Staat manipulieren und wählen die Verbrecher. Unwissenheit schützt nicht vor Strafe, das zählt auch im Jenseits!
Kommentar ansehen
07.06.2012 18:28 Uhr von LoneZealot
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@architeutes: Völlig richtig, die lesen nur den Namen und drücken Minus.

Ich verurteile solche Aktionen unmissverständlich.

Fakt ist aber, diese Leute wollen sich nicht integrieren und leben trotz massiver staatlicher Hilfe in ihren Ghettos und zocken Leute ab, gehen der Prostitution nach und verkaufen Drogen, die Kriminalitätsrate ist um 40% angestiegen.

Dann kommen irgenwelche kranken Freaks an und stellen unsinnige Nazivergleiche an und wollen das man jeden aufnimmt der illegal ins Land kommt.
Sollen die sich mal fragen was andere Länder tun würden in so einem Fall oder warum diese Leute gerade in das weltweit verhasste Israel kommen statt in eines der wunderschönen 22 moslemischen Länder in denen es doch so friedlich zugeht.
Warum suchen diese Leute kein Asyl im Iran?
Wenn sie sich da so verhalten, enden sie am Baukran oder in der Steingrube und kein Hahn kräht weltweit danach.

Wer hier behauptet Israel sei das pure Böse etc, der kann gerne 20-200 dieser Leute zu sich in die Nachbarschaft holen und sie versuchen zu integrieren.

Nochmal, ich verurteile solche Aktionen!!!

[ nachträglich editiert von LoneZealot ]
Kommentar ansehen
07.06.2012 18:42 Uhr von LoneZealot
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@Digitalkaese: Schön gesagt, die Leute sind den meisten hier sch...egal, ginge es nicht gegen Israel/Juden würden viele was ganz anderes oder garnichts schreiben.

Und immer dieses Idiotengefasel "Die haben nichts gelernt!", als oder der Holocaust eine deutsche Lehrstunde in Humanität war, peinliches Pack.
Kommentar ansehen
07.06.2012 18:59 Uhr von LoneZealot
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@Digitalkaese: Sehr gut gesagt!

Sieht man ja auch hier: http://www.shortnews.de/...

Verlogenheit gepaart mit Israel- und Judenhass!
Kommentar ansehen
07.06.2012 19:29 Uhr von Alois_Besenstiel
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Lonezealot: "Völlig richtig, die lesen nur den Namen und drücken Minus."

Ach was, die haben sich sicher nur verklickt. Ist mir auch schon passiert. Und selbst gehts mir auch so, wenn ich Kommentare schreibe. Ich bin oft überzeugt: Das KÖNNEN die nicht ernst meinen.

@Minusgeber: Für diesmal ists gut, aber passt halt mal besser auf. Auch wenn das Plus sehr dicht neben dem Minus ist, müsstet ihr das normalerweise korrekt hinkriegen
Kommentar ansehen
07.06.2012 19:38 Uhr von ArrowTiger
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@LoneZealot: Diejenigen, die dich hier für deine m.E. sehr ausgewogenen Kommentare mit Minus bewerten, fordern in Bezug auf Deutschland hingegen gerne die sofortige Abschiebung sämtlicher Ausländer - zumindest sofern sie irgendeiner muslimischen oder andersfarbigen Gruppe angehören.

Kaukasier und Asiaten haben noch Schonfrist...

Nenn man auch Bigotterie. ;-)
Kommentar ansehen
08.06.2012 10:21 Uhr von ArrowTiger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@atze.friedrich: -- "Stimmt so nicht ganz. Gmaster ist moslemischen Glaubens ..."

Das war auch nicht unbedingt wissenschaftlich exakt gemeint. ;-)

Stimmt schon, zumindest radikale "Moslems" sehen in den Juden das abgrundtief Böse. (Im Grunde sehen sie alles als böse an, was nicht ihrer eigenen Denkweise entspricht - sogar ihre gemäßigten Glaubensbrüder.) Fragt sich, wie sie damit umgehen, daß sie diese Religion laut ihres Propheten eigentlich zu achten haben.

Fanatismus ist nicht nur bigott, sondern immer auch dumm! ;-)

[ nachträglich editiert von ArrowTiger ]
Kommentar ansehen
09.06.2012 16:24 Uhr von MikeBison
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Heuchler: Mehr kann man über die Israelis nicht sagen
Kommentar ansehen
09.06.2012 18:37 Uhr von Acun87
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
die israelis: sind die neuen nazis
Kommentar ansehen
09.06.2012 22:34 Uhr von maxklarheit
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nazis: Sicher das Deutsche schuld am Holocaust waren? oder nur als Deutsche verkleidete Israelis? Bei so einer NEWS fragt man sich echt, was in deren Köpfen vorgeht, und da sagt man Islamisten wären Terroristen, und was ist das? etwa Verteidigung? Napalm gegen Flüchtlinge APPLAUS!
Kommentar ansehen
10.06.2012 03:12 Uhr von DerMaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
HEIL MEIN NETANJAHU! Kann die Regierung Israels eigentlich auch noch Politik, die nicht ans dritte Reich erinnert, oder ist das den Führern dort entfallen?
Kommentar ansehen
12.06.2012 22:00 Uhr von Zephram
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles klar: Mir fällt da spontag das hier ein:

http://de.wikipedia.org/...

Ist doch eigentlich das selbe...

Also mit anderen Worten eigentlich muss man also kein schlechtes Gewissen mehr haben was da Anfang des letzten Jahrhunderts los war, wenn die Menschen in Israel damit ein Problem haben, dann sollte man sich halt nicht ebenso benehmen wie die Leute welche man gerne immer noch in schlechtem Gewissen sehen möchte...

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?