07.06.12 10:35 Uhr
 355
 

Chemikalien in Kinderaugen: Eltern sollten sofort reagieren

Eltern sollten sofort reagieren, wenn Chemikalien in die Augen ihres Nachwuchses gelangt sind. Sonst könnten schwere Schäden am Auge zurückbleiben.

Ulrich Fegeler, Bundespressesprecher des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) sagte: "Eltern sollten dann sofort lauwarmes Wasser über das betroffene Auge spülen, circa 20 Minuten lang."

Dabei sollten die Kinder ihre Augen bewegen, indem sie in verschiedene Richtungen schauen. Es sollte noch während des Spülens versucht werden, einen Arzt zu rufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arzt, Wasser, Eltern, Auge, Chemikalie
Quelle: www.onmeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt