07.06.12 10:09 Uhr
 1.642
 

China: Foxconn-Mitarbeiter und Polizei lieferten sich eine Straßenschlacht

Und wieder liefert der Auftragsfertigungskonzern Foxconn negative Schlagzeilen. Ein Streit zwischen Arbeitern und Sicherheitskräften eskalierte in der Nacht zum Dienstag.

Über zwei Stunden lieferten sich die Arbeiter mit den Sicherheitskräften sowie einigen Hundertschaften der Polizei in der Hauptstadt der chinesischen Provinz Sichuan, Chengdu, eine regelrechte Straßenschlacht.

Das Foxconn Werk in Chengdu stellt hauptsächlich Displays für Smartphones her. So auch für das iPhone von Apple.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, China, Mitarbeiter, Foxconn, Straßenschlacht
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2012 10:39 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Benjamin: Nicht nur für dein Motherboard....kommt doch fast alles elektronische von dort, auch wenns nicht unbedingt Foxconn sein muss...bei andern ist es auch nicht viel besser.

Foxconn steht nur so sehr in der Kritik, weil sich da schon viele viele Menschen das Leben genommen haben, eben wegen der Arbeitsbedingungen.
Kommentar ansehen
07.06.2012 10:43 Uhr von fexinat0r
 
+4 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.06.2012 10:51 Uhr von architeutes
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Von den Aufschwung in China: haben eben nur wenige was davon.Der Rest muß eben
nach wie vor für einen Hungerlohn schuften.
Kommentar ansehen
07.06.2012 10:52 Uhr von iarutruk
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
Ich habe es gewusst, dass jeden Tag ein Idiot aufsteht und einen Kommentar bei SN abgibt. Heute habe ich die Ehre diesen Titel @fexnat0r geben zu können.

Kannst du dir vielleicht vorstellen, welche Verhältnisse in einem Werke herrschen müssen, damit sich ein Mensch das Leben nimmt? Ein solches Arbeitsverhältnis würde ich dir gerne zum Geburtstag schenken.
Kommentar ansehen
07.06.2012 11:34 Uhr von fexinat0r
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@iarutruk: Mein Kommentar spiegelt nun nicht direkt meine Meinung wieder, sondern sollte das allgemeine Empfinden der Bevölkerung der westlichen Welt beschreiben.
Wo keine Unterdrückung ist wirds teurer und wir alle wissen was die Menschen von teuer halten. Ein Bericht in der Presse ist nach 2 Wochen bis einem Monat wieder vergessen, aber mehr bezahlen für Sachen würde bleiben.
Kommentar ansehen
07.06.2012 11:52 Uhr von daaark9
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@fexinat0r: im kapitalismus funktioniert das nicht mit mehr bezahlen.
wenn du mehr bezahlst ist der sklaventreiber noch reicher. aber er gibt nicht mehr den arbeitern. oder hast du jemals erlebt dass eine regierung dafür gesorgt hat dass der bürger mehr geld in der tasche hat? haha
Kommentar ansehen
07.06.2012 12:10 Uhr von deejaymotz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
das ist der Preis des Kapitalismus no further comand
Kommentar ansehen
07.06.2012 12:25 Uhr von architeutes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist China nun Kapitalistisch ?? Ich dachte sozialistisch , oder noch genauer, in China
regiert eine Elite die sich den Gewinn einsacken.
Ich denke wenn sie die enormen Gewinne auch dem Volke
zukommen ließen, bliebe genug über für ihr fürstliches
Leben im Luxus.
Kommentar ansehen
07.06.2012 12:34 Uhr von str8fromthaNebula
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
der hipster wahn: kostet menschenleben
Kommentar ansehen
07.06.2012 12:40 Uhr von yannik93
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wie immer Foxconn halt: Den Betriebsrat von Foxconn solle man mal gepflegt die Fresse polieren.
Kommentar ansehen
07.06.2012 12:50 Uhr von Perisecor
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ yannik93: Hahaha, Betriebsrat bei Foxconn.
Und als nächstes berufst du dich auf die Verfassung der Volksrepublik China und die darin verankerten Menschenrechte oder was?

:D
Kommentar ansehen
07.06.2012 13:28 Uhr von uncut
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
krank: genaus wie telecom frankreich die selbstmorde..

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?