07.06.12 09:27 Uhr
 675
 

Fußball-EM: Der Schiedsrichter für die Partie Deutschland-Portugal wurde benannt

Ein Schiedsrichter aus Frankreich wird die erste Partie der Deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-Europameisterschaft leiten.

Der 42-jährige Stephane Lannoy stammt, genau wie Franck Ribéry, aus der Stadt Boulogne-sur-Mer. Es wird das erste Spiel sein, welches der Schiedsrichter bei einer EM leitet.

Deutschland hat an das letzte Spiel, welches unter der Leitung von Stephane Lannoy stand, keine so guten Erinnerungen. Das Spiel ging im März 2011 gegen Australien mit 1:2 verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, EM, Schiedsrichter, Portugal, Partie
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2012 11:26 Uhr von thenegame
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der schiri: pfeift eh immer für uns :)))
Kommentar ansehen
07.06.2012 12:49 Uhr von peter_linke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der verrückte Ossi: Na das werden wir sehen wie er diesmal pfeift beim letzten muss er ja aufgeregt gewesen.
Aber bei ner EM müssen sie mal zeigen was sie können die Schiedsrichter und nicht nur bei Länderspielen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?