07.06.12 06:36 Uhr
 141
 

Fußball.EM: Der ukrainische Fußball hat ein Rassismus- und Antisemitismusproblem

In Kürze beginnt in der Ukraine und in Polen die Fußball-Eurpameisterschaft. Doch herrscht im Moment eine Diskussion um Rassismus und Antisemitismus im ukrainischen Fußball vor.

Die deutsche Nationalmannschaft wird ihre Eröffnungspartie am kommenden Samstag im ukrainischen Lemberg gegen Portugal absolvieren. Gerade dort gebe es solche Probleme.

In Lemberg sind die Fans des ansässigen Vereins Karpaty besonders für rechtsextreme Parolen berüchtigt.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, EM, Ukraine, Rassismus, Antisemitismus
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2012 06:36 Uhr von Borgir
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Man hat ja schon einige Berichte gesehen mittlerweile. Und was die "Fans" da so in Interviews abgelassen haben ist schon mehr als nur grenzwertig. Da gibt es auch nichts klein- oder weg zu reden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?