06.06.12 20:45 Uhr
 41
 

Kino: Erste Infos zum Musical-Drama "Jersey Boys"

GK Films plant derzeit die Verfilmung des Broadway-Musicals "Jersey Boys". Für die Regie will man Jon Favreau gewinnen. John Logan wird das Drehbuch verfassen. Das Musical stammt von Marshall Brickman und Rick Elice.

Es spielt in den 60er Jahren und dreht sich um die Band "The Four Seasons". Bekannte Hits der Gruppe sind unter anderem "Big Girls Don´t Cry", "Oh What a Night" und "Can´t Take My Eyes Off of You".

Produzenten sind Graham King und Tim Headington.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Drama, Musical, Verfilmung, Jersey
Quelle: www.cinefacts.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2012 20:50 Uhr von Thallian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bühnenstücke: Ich glaub ja nicht dran, dass das gut wird - Ich liebe Theater und Musicals, aber Bühnenstücke leben meiner Ansicht nach vom direkten Kontakt mit dem Publikum und der Energie, die da übertragen wird. Auf dem Bildschirm funktionieren Theaterstücke und auch Musicals nicht, da fehlt dann einfach irgendwas. Die einzige Ausnahme die mir einfällt wäre höchstens "Cabaret" mit Liza Minelli aber das ist ja auch schon ein paar Jährchen her...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?