06.06.12 20:27 Uhr
 223
 

Thüringen: Zwei mutßmaßliche Rechtsterroristen gefasst

In Thüringen sind zwei der rechtsextremen Szene zugeordnete mutmaßliche Terroristen gefasst worden. Allerdings sollen die beiden keine Verbindung zu der Terrorzelle NSU haben, so die Staatsanwaltschaft in Gera und das Landeskriminalamt.

Die Männer, 28 und 34 Jahre alt, wollten wohl "eine schwere staatsgefährdende Gewalttat" verüben. Aufgrund der laufenden Ermittlungen sind noch keinerlei Details zu den Vorhaben der beiden Männer bekannt gegeben worden.

In der Region um Gotha sind am Mittwoch insgesamt zehn Häuser durchsucht worden. Ziel der Fahnder waren illegale Waffen. Neben diesen wurde auch Computertechnik sicher gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Thüringen, Verhaftung, Terrorismus, Rechtsextreme, Rechtsterrorist, Waffenfund
Quelle: www.ad-hoc-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen
München: Exhibitionist sitzt mit entblößtem Penis in U-Bahn