06.06.12 18:47 Uhr
 118
 

The Last Guardian: E3-Auftritt wegen Problemen geplatzt

Auf der diesjährigen E3 hatte man bei Sony auf einen neuen Status des Spiels "The Last Guardian" gehofft. Infos gab es zuletzt eher wenige.

Auch in diesem Jahr mussten die Fans auf der E3 das Spiel von Entwickler Team ICO vermissen. Aufgrund von technischen Problemen sei eine Präsentation nicht möglich gewesen, so Sony Worldwide Studios-Geschäftsführer Shuhei Yoshida.

Die Entwickler wären bereits an der Behebung der Probleme, aber eine Präsentation wäre aus diesem Grund nicht möglich.


WebReporter: Tochter des Paten
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Game, Sony, Auftritt, E3, Guardian, Last Guardian
Quelle: www.ps3cult.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?