06.06.12 18:47 Uhr
 116
 

The Last Guardian: E3-Auftritt wegen Problemen geplatzt

Auf der diesjährigen E3 hatte man bei Sony auf einen neuen Status des Spiels "The Last Guardian" gehofft. Infos gab es zuletzt eher wenige.

Auch in diesem Jahr mussten die Fans auf der E3 das Spiel von Entwickler Team ICO vermissen. Aufgrund von technischen Problemen sei eine Präsentation nicht möglich gewesen, so Sony Worldwide Studios-Geschäftsführer Shuhei Yoshida.

Die Entwickler wären bereits an der Behebung der Probleme, aber eine Präsentation wäre aus diesem Grund nicht möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tochter des Paten
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Game, Sony, Auftritt, E3, Guardian, Last Guardian
Quelle: www.ps3cult.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert
Erster Teaser-Trailer zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander erschienen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?