06.06.12 16:45 Uhr
 2.490
 

Schottland: 15 Minuten nach der Geburt Krebs bei Baby festgestellt

Im Glasgower Yorkhill Royal Hospital entdeckte eine Hebamme bei der Untersuchung eine Schwellung im Bauchbereich bei einem 15 Minuten alten Baby.

Weitere Untersuchungen ergaben, dass der kleine Junge Krebs hat. Schon im Mutterleib bildete sich ein Tumor an seiner Leber. Nun nach sechs Monaten, einer Operation und Chemotherapie scheint der kleine Junge gesund zu sein.

Dieser Tumor ist sehr selten, aber dennoch typisch für das Säuglingsalter. Die Babys haben gute Überlebenschancen sofern sich keine Metastasen gebildet haben. Dennoch ist der Junge das jüngste Baby bei dem Krebs diagnostiziert wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Baby, Krebs, Geburt, Krankheit, Schottland, Tumor
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her