06.06.12 13:16 Uhr
 118
 

Disney wird keine Fast-Food-Werbung mehr auf seinen TV-Sendern zeigen

Der Disney-Konzern hat entschieden, zukünftig keine Fast-Food-Werbung mehr auf seinen Fernsehkanälen zu senden.

Man wolle sich auch im Kampf gegen die zunehmende Fettleibigkeit bei Jugendlichen engagieren.

Michelle Obama zeigte sich von Disneys Entscheidung "für die Gesundheit unserer Kinder" begeistert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Werbung, Fernsehen, Disney
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mahershala Ali erster muslimischer Schauspieler, der einen Oscar gewonnen hat
Trailer zur ersten deutschen Netflix-Serie "Dark" veröffentlicht
Serdar Somuncu wird "keine Kreide fressen", um N-TV-Show weiter zu machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016
Ermittlungen gegen AfD-Politiker Björn Höcke wegen Volksverhetzung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?