06.06.12 13:16 Uhr
 120
 

Disney wird keine Fast-Food-Werbung mehr auf seinen TV-Sendern zeigen

Der Disney-Konzern hat entschieden, zukünftig keine Fast-Food-Werbung mehr auf seinen Fernsehkanälen zu senden.

Man wolle sich auch im Kampf gegen die zunehmende Fettleibigkeit bei Jugendlichen engagieren.

Michelle Obama zeigte sich von Disneys Entscheidung "für die Gesundheit unserer Kinder" begeistert.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Werbung, Fernsehen, Disney
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Roboter aus Sci-Fi-Klassiker "Alarm im Weltall" erzielt fünf Millionen Dollar
Sänger und Schauspieler David Cassidy im Alter von 67 Jahren verstorben
Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pforzheim: Ex-Bürgermeisterin erhält wegen Risiko-Zocker-Deals Bewährungsstrafe
Ulm: 15-Jähriger tötete 67-Jährigen offenbar aus Schwulenhass
AfD-Politiker Björn Höcke will im Fall von Neuwahlen für Bundestag kandidieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?