06.06.12 12:18 Uhr
 406
 

USA: Unternehmen kaufte frühere Waffenkammer und dreht dort SM-Erotikfilme

Es dürfte sich um einen ungewöhnlichen Ort für Pornodrehs handeln. Es ist nun rund fünf Jahre her, da kauften die Betreiber einer Pornoseite im Internet das frühere Waffenarsenal der Nationalgarde.

Dabei handelt es sich um ein historische Gebäude, Baujahr 1912. Dieses steht unter Denkmalschutz und mitten in San Francisco. Die Unternehmer verwandelten das Innere des Gebäudes in ein Filmset für Erotikfilme.

Allerdings handelt es sich hierbei um Sado-Maso-, Bondage- und Fetisch-Filme. Einer der Mitarbeiter erklärte, dass der heruntergekommene Charme des alten Gemäuers hervorragend zu der Art von Filmen passe, die dort entstünden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Porno, Unternehmen, San Francisco, SM
Quelle: www.tz-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2012 16:16 Uhr von Justus5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seh ich jetzt erst sehr sehr interesssanter Link zu Wikipedia. Thanx

Über was die nicht ausführlichst berichten.... ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?