06.06.12 12:12 Uhr
 188
 

Korruption: USA beendet Zusammenarbeit mit pakistanischer "Sesamstraßen"-Version

Die pakistanische "Sesamstraßen"-Version muss in Zukunft ohne Fördermittel der USA auskommen, denn das Krümelmonster und seine Freunde stehen unter Korruptionsverdacht.

Offenbar wurde bei der pakistanischen Produktionsfirma Vetternwirtschaft betrieben, sodass Amerika nun Ermittlungen gegen Pakistans Rafi Peer Theater-Workshop einleitet.

"Wir haben Ermittlungen eingeleitet. Wir haben auch einen Brief an den Theater-Workshop geschickt, der den Projektvertrag beendet", so der US-Regierungssprecher Mark Tone.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Version, Korruption, Zusammenarbeit
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tokio-Hotel"-Sänger Bill Kaulitz: "Bei Frauen kann ich Beauty-OPs verstehen"
Russland nennt Ausschluss von ESC-Kandidatin in Kiew "ungeheuerlich"
Ukraine schließt russische Sängerin vom ESC aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?