06.06.12 12:14 Uhr
 8.400
 

Aufruf im Internet: Pornofilm zum Mitmachen für jedermann

In Köln ist ein ungewöhnliches Pornoprojekt gestartet worden, welches "Häppchenweise" heißt. Mitmachen kann theoretisch jeder - auf zwei Weisen.

Die eine ist, sich selbst auf ein ungewöhnliches Setting mit sechs Menschen einzulassen, bei dem "ein Essen" und "viel Sinnliches" stattfinden sollen. "Alles ist möglich", heißt es. Die andere Möglichkeit ist, den Protagonisten Aufgaben zu stellen.

Das Projekt möchte sich an der Grenze zwischen Kunst und Pornographie bewegen, ins Leben gerufen hat es eine Gruppe Kreativer. Zwei Frauen und ein Mann haben bisher ihre Teilnahme zugesagt und stellen sich öffentlich vor.


WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Internet, Köln, Aufruf, Pornofilm
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2012 13:54 Uhr von Sopha
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
auf dem news bild auf dem news bild ist aber der mann, oder?
Kommentar ansehen
06.06.2012 14:00 Uhr von Danielsun87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wo kann mann mitmachen?? ^^
großes lach aber respekt fürs projekt..

[ nachträglich editiert von Danielsun87 ]
Kommentar ansehen
06.06.2012 14:53 Uhr von maxyking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dem Bild: nach zu urteilen wird das so ne Transengeschichte. Ha Ha die Grenze zwischen Kunst und Porno, Masturbate like a Sir
Kommentar ansehen
06.06.2012 17:48 Uhr von Acun87
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
schaut euch mal das bewerbungsvideo der teilnehmer an. der eine lauch da mit dem bart hat sich sicherlich nur beworben um endlich mal einen weg zu stecken hahahahaha

opfer
Kommentar ansehen
06.06.2012 22:37 Uhr von killorhase
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schickt doch einfach get_shorty, Crushial und den Rest der Bagage hin, damit die mal endlich zum Stich kommen (scheissegal ob mit Mann oder Frau)!

Wäre mir auch sowas von scheiss egal, wenn die Poposex betreiben würden.
Kommentar ansehen
24.07.2012 19:52 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klingt fast wie: Schillerstraße 18+

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?