06.06.12 11:40 Uhr
 460
 

Google warnt nun vor staatlicher Spionage

Google informiert seine Nutzer zukünftig nicht mehr nur bei Angriffen auf die Postfächer, sondern gibt eine besondere Warnung aus, wenn ein staatlicher Angreifer vermutet wird.

Googles Recherchen haben ergeben, dass es oftmals staatliche Angreifer sind, die für die Angriffe auf Google-Konten verantwortlich sind.

In der Warnung gibt Google auch einen Link aus, der Tipps zur besseren Absicherung des Kontos gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Angriff, Staat, Warnung, Spionage
Quelle: stadt-bremerhaven.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2012 11:54 Uhr von Mimik
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
danke google und jetz steig wieder in dein auto und fahr die straßen ab
Kommentar ansehen
06.06.2012 13:19 Uhr von Justus5
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Google davor warnt, heißt das, der andere spioniert noch mehr als wir.
:-(
Kommentar ansehen
06.06.2012 14:49 Uhr von Multiversal
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
der ganze Staat bestimmt nicht! sondern nur einzelne Terroristen,die meinen im Namen des Staates für alle zu handeln!!
Kommentar ansehen
06.06.2012 22:12 Uhr von Sonny61
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Welch IRONIE!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?