06.06.12 11:02 Uhr
 184
 

Zahlreiche Autobauer entwickeln Sondermodelle zur Fußball-EM

Die Fußball-EM steht unmittelbar vor der Tür, und etliche Autobauer nutzen diese Gelegenheit, um attraktive Sondermodelle auf den Markt zu werfen.

So hat zum Beispiel der koreanische Autobauer Kia gleich neun Sondermodelle aufgelegt. Diese hören auf den Namen Dream Team und sollen einen Preisvorteil von bis zu 5.000 Euro bieten.

Ford, als offizieller Sponsor der Champions League sowieso eng mit dem Fußball vertraut, bietet acht Sondermodelle an. Diese wurden auf den Namen "Champions Edition" getauft und sollen maximal 2.910 Euro Ersparnis bieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Fußball, EM, Autobauer, Kia
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forsa-Umfrage: Großteil der Diesel-Fahrer denken über Umstieg beim Autokauf nach
Neue Abgastests für neu zugelassene Autos ab Herbst 2018
Steuererhöhung durch neue Abgastests

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2012 11:21 Uhr von Sir.Locke
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Zahlreiche Autobauer entwickeln Sondermodelle...": entwickeln?! präsentieren wäre wohl passender...
Kommentar ansehen
06.06.2012 11:29 Uhr von spencinator78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sir: die bescheuerte Überschrift stammt vom Checker, meine war gänzlich anders ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?