06.06.12 09:35 Uhr
 738
 

Vancouver: Zwei Schulen erhielten Pakete mit Leichenteilen

Nachdem der sogenannte "Porno-Killer" Pakete mit Leichenteilen verschickt hatte (ShortNews berichtete), sind jetzt in der kanadischen Großstadt Vancouver wieder Pakete mit Leichenteilen aufgetaucht.

Zwei Schulen erhielten, nach Angaben der Polizei vom Dienstagabend, jeweils ein Paket. In den Paketen befand sich eine abgetrennte Hand und ein abgetrennter Fuß.

Ob die beiden Pakete auch von dem vor kurzem in Berlin festgenommenen "Porno-Killer" Luka M. stammen, ist noch unklar.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Porno, Hand, Horror, Killer, Fuß, Vancouver
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miesbach: Richter lässt Kruzifix dauerhaft aus Gerichtssaal entfernen
Tsunami-Warnung: Vor der Küste Alaskas erschüttert Erdbeben den Meeresboden
Aus Spaß: 12- und 13-Jährige kündigen in Nordrhein-Westfalen Selbstmord an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2012 09:59 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Dachte der hätte die an verschiedene Regierungsparteien geschickt ?

Ist heute Tag der Zerstücklung, wo gestern doch der Tag der Armbrüste war....brüste ? lol
Kommentar ansehen
06.06.2012 10:26 Uhr von Vargavinter
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ekelhaft: Porno-Killer? Ernsthaft? F*ck dich Boulevard-Presse! Hier geht es um eine bestialische Tat und dann wird für den besseren Verkauf mit solch abartigem Neologismus rumgeworfen. Ich kotze!
Kommentar ansehen
06.06.2012 11:27 Uhr von Wieselshow
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@Vargavinter: heul doch.

lol.
Kommentar ansehen
06.06.2012 12:20 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Vargawinter: Du sollst nicht kotzen sondern frieren.

Und Neologismius ist es wohl eher nicht, denn ich denke das diese Wortbildung nie ins Wörterbuch kommen wird. Simsen oder Spinn-Off sind Neologismen. Ich denke das Wort um das es hier geht fällt eher in den Bereich der Okkasionalismen.
Kommentar ansehen
06.06.2012 13:06 Uhr von D3m4ison
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
und Wieselshow: ist der größte Fan dieses Neologismus und lässt sich am leichtesten Manipulieren mit den unwichtigen sachen des lebens.

Was hat solch eine grausige Tat mit einem Porno zu tun? Für mich klingt das eher nach einem Psychotrhiller Mörder ^.-
Kommentar ansehen
06.06.2012 13:20 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Damit mal die: die nicht wissen warum "Porno-Killer" und sich hier echauffieren:

Porno - weil Luka als Pornodarsteller agierte und Killer eben weil er jemanden bestalisch umgebracht hat. Eine typische Wortschöpfung wie "Rotlicht-Mörder" eben.
Kommentar ansehen
07.06.2012 02:12 Uhr von iarutruk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wollte gerade frühtücken. Lasse es aber jetzt lieber bleiben. Bin sowiesi etwas zu dick.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: AfD-Politiker Arthur Wagner ist zum Islam konvertiert
AfD bekommt Vorsitz im wichtigen Haushaltsausschuss im Bundestag
13 Oscar-Nominierungen für Guillermo del Toros "Shape of Winter"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?