06.06.12 08:20 Uhr
 846
 

Wissenschaftler sicher: Steinzeitmenschen schufen Grundlage für heutige Trickfilme

Schufen schon die Steinzeitmenschen vor rund 30.000 Jahren die ersten Comics und damit die Grundlage für heutige Trickfilme, wie wir sie kennen? Das zumindest behaupten nun Wissenschaftler.

Basis für diese Theorie sind die zahlreichen, steinzeitlichen Abbildungen. Oft sind darauf Tiere in verschiedenen Positionen zu sehen, das ganze übereinander gemalt. Hier sehen die Wissenschaftler keine Korrekturversuche, sondern den Versuch, Bewegungen darzustellen.

Auch optische Täuschungen, heute Grundlage von Comicfilmen, waren den Steinzeitmenschen bekannt und wurden von diesen auch angewandt. Bewegungseffekte seien zum Beispiel durch das Hin-und-Her-Bewegen von Fackeln verstärkt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kino, Wissenschaftler, Archäologe, Grundlage, Grundstein
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2012 10:51 Uhr von MBGucky