06.06.12 07:58 Uhr
 87
 

Berliner Tierpark: Elefantenbaby präsentiert sich erstmals der Öffentlichkeit

Das gerade einmal sechs Tage alte Elefantenbaby im Tierpark in Berlin durfte am gestrigen Dienstag erstmals mit seinen Artgenossen und seiner Mutter auf die Freianlage des Elefantenhauses. Das noch namenlose Kalb ist bereits 99 Zentimeter groß und bringt 119 Kilogramm auf die Waage.

Neben ihrem Halbbruder Bogor, der am 8. Mai das Licht der Welt erblickte, ist die kleine Elefantenkuh der jüngste Zuwachs der Familie. Bisher ernährt sie sich noch von Muttermilch und trinkt davon ungefähr zehn Liter pro Tag.

"Es ist schon sehr neugierig und läuft zwischen den Beinen seiner Mutter und Tanten herum. Die erwachsenen Tiere gehen dabei sehr vorsichtig mit den Kleinen um", erklärte Tierpark-Kurator Günter Strauß.


WebReporter: sternchen88
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Öffentlichkeit, Tierpark, Elefantenbaby
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?