06.06.12 06:49 Uhr
 7.667
 

Zoobesucher fällt iPhone ins Affengehege: Affen "benutzen" es wie wild

In Hamburg fiel vor Kurzem einem Besucher sein Apple iPhone ins Affengehege eines Zoos. Die anwesenden Affen eilten sofort herbei und schnappten sich dieses.

Daraufhin "missbrauchten" die Affen das Smartphone förmlich, indem sie darauf herumdrückten und diverse Apps ausprobierten.

"Der arme Besitzer. Die Anwendungen kosten ja Geld und die Affen haben munter auf dem Handy herumgedrückt", erklärte Augenzeuge und "BILD"-Leser Ulf Maaßen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: iPhone, Smartphone, Affe, Gehege
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2012 06:57 Uhr von pillum
 
+60 | -1
 
ANZEIGEN
"Die Anwendungen kosten ja Geld": 1. Ist das iPhone selber ja mehr wert
und
2. Glaub ich kaum, dass die Affen in den Store gegangen sind und neue Apps gekauft haben :D
Kommentar ansehen
06.06.2012 07:55 Uhr von Bastelpeter
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
das ist doch mal eine lustige News: Und da wird immer behauptet, dass Tiere nicht intelligent sind...
Diese Affen uebertreffen viele Erwartungen.
Achja, wenn man einkaufen will am iphone, muss man normalerweise schon das Passwort eingeben..., also kann es ja nicht sooo schlimm gewesen sein. aber lustig mit Sicherheit.
Ich finde es auch immer wieder erstaunlich, was kleine Kinder von 4 bzw 5 Jahren mit meinem ipad anstellen. Die kriegen in kuerzester Zeit raus, wie es geht, Aber ich selber musste mich damit erstmal auseinandersetzen...
Kommentar ansehen
06.06.2012 07:56 Uhr von TripleB
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Siri! Wer hat die Kokosnuss geklaut?
Kommentar ansehen
06.06.2012 08:06 Uhr von Suffkopp
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Da kann man: nur den Vorredner irgendwie zustimmen. Der heutige Umgang mit Smartphones vermittelt uns den Eindruck in einem riesigen Zoo mit Affen zu leben.

Alle 10 Sekunden ein Griff zum Handy - wildes Hin- und Herbewegen der Finger. Man fragt sich immer wieder wer den eigentlich wen "beherrscht". Ich weiß wer bei denen das "sagen" hat.
Kommentar ansehen
06.06.2012 08:10 Uhr von omar
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@pillum: Naja, wenn sie ab sowas wie die "I am rich!"-App installieren kann das teuer werden (http://en.wikipedia.org/...)... Wobei => Die App war ja eigentlich schon für (reiche) Affen bestimmt... o.O
Kommentar ansehen
06.06.2012 08:33 Uhr von gugge01
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist der GAU …: … für die Kreationisten und andere Schöpfungsschwörungstheoretiker.

Denn dieser Vorfall belegt eindeutig die Verwandtschaft von Affen und Menschen!!!

Wobei ich Affen für etwas fortgeschrittener halte da sie Ohrschnuller deutlich zu affig finden.
Kommentar ansehen
06.06.2012 09:04 Uhr von reimers_tk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ab in den iTunes Store: Die haben bestimmt erstmal den Film "Planet der Affen" gekauft ;)
Kommentar ansehen
06.06.2012 09:26 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
"Affen "benutzen" es wie wild": Die wollten sicher nach Hilfe rufen :)

*Wir werden hier gefangen gehalten, sie müssen uns helfen, draussen stehn lauter Affen, die uns immer nur dumm anschauen*
Kommentar ansehen
06.06.2012 10:18 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn die Affen den Store benutzen könnten, hätten die sicher "Bananaphone" besorgt...
Kommentar ansehen
06.06.2012 10:42 Uhr von Pommbaer84
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hab ne Idee iStock

Weiss nicht ob das seitens Apple als Kompliment aufgefasst werden sollte. Immerhin sieht man sich als "Statussymbol" und nicht als Ware die vorwiegend von der Dummheit und Einfachheit der Nutzer profitiert.
Kommentar ansehen
06.06.2012 11:36 Uhr von teslaNova
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
handelt sich hier um Diebstahl und dementsprechend sollte auch Anzeige gegen die Affen erhoben werden. Das darf in einem Rechtstaat so nicht passieren!

Jaja, wer Ironie findet, darf sie behalten.
Kommentar ansehen
06.06.2012 12:27 Uhr von DieMilchMachts
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Toll, Crushial hat jetzt ein Iphone
Kommentar ansehen
06.06.2012 12:32 Uhr von Pommbaer84
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schon hart meine Oma kann das IPhone nicht bedienen.

Nach Applefuzius gilt nun: Affe schlauer als Oma.

@DieMilchMachts

Nein jetzt hats der Affe ;-)

[ nachträglich editiert von Pommbaer84 ]
Kommentar ansehen
06.06.2012 17:28 Uhr von untertage
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lieber ein Affe mit einem Iphone: als Affen die bei Shortnews solchen Müll als News einreichen
Kommentar ansehen
06.06.2012 18:00 Uhr von John-Coffey
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Der arme Besitzer. Die Anwendungen kosten ja Geld und die Affen haben munter auf dem Handy herumgedrückt", erklärte Augenzeuge und "BILD"-Leser Ulf Maaßen.



Die affen können sie ja auch in´s Appstore einloggen ;)
Kommentar ansehen
06.06.2012 23:10 Uhr von Biertrinker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich hat Apple seine eigentlichen User gefunden :D
Kommentar ansehen
22.06.2012 20:04 Uhr von sooma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
«Affen "benutzen" IPhone wie wild»

Solche Affen seh ich jeden Tag.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?