05.06.12 21:06 Uhr
 638
 

ASUS Zenbook UX31A und UX32Vd: Ultrabooks mit Full-HD

ASUS´ neue Ultrabooks der Zenbook-Serie zeichnen sich nicht nur durch neue Ivy-Bridge-Prozessoren von Intel aus, sondern vor allem durch ihr Display.

ASUS verbaut ein Full-HD (1.920x1.080 Pixel) IPS-Panel, welches auf 13, Zoll zum Einen eine sehr hohe Pixeldichte erreicht, zum Anderen sehr Blickwinkelstabil ist. Außerdem: Das Display ist matt, was gerade bei Sonnenlicht von Vorteil ist.

Die Preise bewegen sich von rund 1.000 Euro für das Einstiegsmodell mit klassischer HDD bis hoch zu 1.400 Euro für das Top-Modell mit SSD und Unibody-Gehäuse.


WebReporter: localhost
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Modell, HD, Bildschirm, HD+, ASUS
Quelle: www.kadder.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2012 21:06 Uhr von localhost
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich gibt es Ultrabooks mit einer richtigen Auflösung - 1.366x768 ist einfach zu wenig. Bleibt zu hoffen, dass die Verfügbarkeit gewährleistet ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?