05.06.12 20:06 Uhr
 7.441
 

Gaming-PC-Gehäuse kann sich auf Knopfdruck transformieren

Asus hat ein PC-Gehäuse entwickelt, über welches normale PC-Benutzer nur staunen können. Gerade im Gamingbereich können Entwickler ihrer Kreativität freien lauf lassen.

So auch bei dem Modell "ROG Tytan GC8890" von Asus. Das neue Computergehäuse lässt sich auf Knopfdruck transformieren. So wird komplett motorisiert die Abdeckung nach hinten oben ausgelegt, sowie Seitenteile aufgeschoben. Dabei kommen alle acht Lüfter zum Vorschein.

Dadurch, dass die Blechwände die Lüfter verdecken, kommt es nicht zu mehr Frischluft im Innenraum. Der Deutschlandstart verzögert sich noch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KillingTO
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Entwicklung, Gaming, Gehäuse, Knopfdruck, Transformation
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln
Google-Memo: Auch in Deutschland werden Frauen in der IT-Branche benachteiligt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2012 20:11 Uhr von Jeyze
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Ahja Mein Navi fährt auch raus, wenn ich aufn Knopp drücke. Sieht nicht schlecht aus aber für mich wäre das teil extrem unpraktisch und äh ja.. sinnlos..
Kommentar ansehen
05.06.2012 20:48 Uhr von Nox-Mortis
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht zieht sich die alte auch auf Knopfdruck aus.
Kommentar ansehen
05.06.2012 21:07 Uhr von NothingButTheTruth
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
yeah: das wär doch mal ne super Erfindung:
per Knopfdruck jede (heiße) Frau im Umkreis auto. entkleiden :D

[ nachträglich editiert von NothingButTheTruth ]
Kommentar ansehen
05.06.2012 21:18 Uhr von Blubbermax
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Also erstmal, eine Transformation ist was anderes als das. Aber das nur am Rande...

Ich würde sagen, dass sind jeweils 3 80/90mm Lüfter in den Seiten. Ja, sieht schick aus, macht aber auch viel Krach. Je kleiner der Lüfter, umso Lauter.
Kommentar ansehen
06.06.2012 01:55 Uhr von Hullefu
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@blubber: Je kleiner desto lauter ist Bullshit.
Je schneller sich ein Lüfter dreht desto lauter wird er.
Ein kleinerer Lüfter muss um die selbe Fördermenge zu erreichen wie ein größerer schneller drehen und ist deshalb lauter.

btw. die Lüfter sind nicht mit dem Innenraum verbunden also sinnlos und fressen nur Energie.
Kommentar ansehen
06.06.2012 02:24 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
dieser: gamerschrott muss immer aussehen wie ein raumschiff :D immer das gleiche hässliche design :D und präsentiert wird das ganze dann immer von einer laufenden wixxvorlage...
Kommentar ansehen
06.06.2012 06:55 Uhr von freakyng
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer nen gescheites Gehäuse will greift zu LianLi, keins von diesen Designdingern, sondern einen schlichten vollaluminium BigTower ... kost vlt doppelt so viel wie die meißten anderen, aber man kauft ja nicht jeden Tag ein Gehäuse und Qualität sowie verarbeitung sind es definitiv wert :)
Kommentar ansehen
06.06.2012 08:33 Uhr von Slingshot
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ Roland_aus_Zwicke: Wenn du Noname-Mist mit ASUS verwechselt, kann man dir nicht helfen. Ich verwende seit Jahren für Motherboards und Grafikkarten nur Qualitätsware von ASUS. Deinen angegebenen Mangel konnte ich bisher nicht feststellen.
Kommentar ansehen
06.06.2012 10:47 Uhr von Danielsun87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das muss ich auch sagen Naja ok GK von ASUS?? mh, da gibt es bessere Anbieter...Club 3D,
obwohl habe mir mal die dinger von ASUS gerade angeschaut, schauen net schlecht aus aber Preis / Leistung stelle ich mal in den Raum...da die neusten 499€ kosten...

Die Mainbords sind auch super.. aber finde die von Gigabyte einfach sympartischer...^^

zu dem Rechner kann ich nur sagen, totaler schwachsinn...da bei 8 Kühlern, das schon echt kein sinn mehr macht... habe selber nen i7 auf 3,4ghz laufen mit wasserkühlung, die eigentlich nur mit einem 12x12 kühler auskommen würde, sind bei mir zwei drann, dazu noch einer für einlass..und dann reicht es schon, da GK auch seinen eigenen mitbringt und die richtigen netzteile meist auch nen super ding verbaut haben..

also das gerät müsste ja dann so pie mal daumen 11-12 kühler besitzen, was für eine verschwendung...dabei wollen wir doch rohstoffe einsparen...jaja die welt der dummen unternehmer.
Kommentar ansehen
06.06.2012 13:51 Uhr von Blubbermax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hullefu: Du gibst doch die Begründung, warum kleine Lüfter lauter sind, selbst. Ein kleiner langsam drehender Lüfter bringt genau genommen null Effizienz. Also wo ist jetzt der Bullshit?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?