05.06.12 18:24 Uhr
 359
 

Grünen-Chefin Claudia Roth sitzt wegen Unruhen in Libyen fest

Die Parteivorsitzende der Grünen in Deutschland, Claudia Roth, sitzt derzeit in Libyen fest und kann nicht ausreisen. Der Grund hierfür ist, dass bewaffnete Milizen gestern den Internationalen Flughafen der Hauptstadt Tripolis besetzt hatten. Der Betrieb wurde deswegen angehalten.

Roth befindet sich auf einer Nordafrika-Reise mit der Grünen-Europaabgeordneten Barbara Lochbihler. Aus Sicherheitsgründen wurde keine Weiterreise auf dem Seeweg oder über Land vorgenommen. "Die Situation ist äußerst fragil, es gibt eine große Menge Waffen im Land", so Roth.

Die Besetzer des Flughafens hatten u.a. auch Panzer eingesetzt. Seit Monaten ist die Sicherheitslage in Libyen sehr bedrohlich, wobei der Vorfall im Flughafen der bisher schwerste Fall seit langer Zeit war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Margez
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Die Grünen, Libyen, Tripolis, Claudia Roth
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2012 18:29 Uhr von Ah.Ess
 
+27 | -3
 
ANZEIGEN
Liebe Libyer: Ihr kriegt sicher einige Preise, wenn ihr uns die vom Hals schafft :) Also viel Glück dabei^^
Kommentar ansehen
05.06.2012 18:39 Uhr von Jerry Fletcher
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
jau: hoffendlich belibt die für immer da hängen..
Kommentar ansehen
05.06.2012 18:41 Uhr von Mancman22
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@politisch_inkorrekt: Doch, der geneigte RTL-Zuschauer würde diese zu Fleisch gewordene Migräneattacke im Zuge der nächsten ultimativen Chart-Scheisse sicher schmerzlich vermissen...;)
Kommentar ansehen
05.06.2012 18:41 Uhr von syndikatM
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
claudia hat nen schäferhund! http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
05.06.2012 18:52 Uhr von magnificus
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Und dann heisst es immer, die guten News bleiben aus.
Kommentar ansehen
05.06.2012 18:59 Uhr von shadow#
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist der arabische Sommer Die Demokratie brummt nur so.
Kommentar ansehen
05.06.2012 19:04 Uhr von 24slash7
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Vielleich nützt es was wenn sie ihre berühmten: Börek macht?
Kommentar ansehen
05.06.2012 19:12 Uhr von Bjoern1904
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
hmmm: es währe dann doch eine gute sache unsere tollen politiker alle samt dort hin zu schicken....vll und mit etwas glück kommen die dann da auch nicht wieder weg ;-) es soll denen ja kein leid zugefühgt werden aber hier bauen die dann wenigstens keinen mist mehr....
vll hätten wir so eine möglichkeit neue frische köpfe mit vernünftigen visionen für und politik machen zu lassen.
meiner meinung nach ist was da momentan abgeht nur noch flickschusterrei....not gegen elend...pest gegen kolera.....ok genug gejammert ..träumen darf man ja noch ;-)
Kommentar ansehen
05.06.2012 19:14 Uhr von ElChefo
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Dann hatte die Revolution in Libyen ja wenigstens etwas Gutes.
Kommentar ansehen
05.06.2012 19:24 Uhr von 24slash7
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Ihre Türkischen Freunde,für die sie seit 20 Jahren: Türkeipolitik macht, werden sie sicher rauspauken.

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
05.06.2012 19:48 Uhr von Alois_Besenstiel
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
"ImmerNurIch": "Am Besten, die verschwindet in irgendeinem wilden Harem."

Du glaubst doch nicht im Ernst, dass sich irgend ein Sultan so ein Vieh im Harem zumuten würde.
Kommentar ansehen
05.06.2012 21:02 Uhr von Volksfreund
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wir haben: noch mehr von solchen Demokraten wie Roth, die wir in die Wüste schicken sollten...

Nach der Zerschlagung Libyens versuchen sich die zionistischen Kräfte mit ihren wahabitischen und Al-Kaida-Verbündeten an der "Revolution" in Syrien, und Europa hilft fleißig mit:

http://wp.me/...

Zum Dank haben die Terrorgruppen den Waffenstillstand aufgegeben, um die Krieg vollends zu entfesseln:

http://de.rian.ru/...

Wo ist die Friedenbewegung, die den kalkulierten Mord an Zehntausenden anprangert?
Kommentar ansehen
06.06.2012 00:40 Uhr von ElChefo
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
AntiPro: Stell dir mal vor, die fängt da drüben jetzt an, Politik zu machen. Womöglich Türkei-Politik.

Ob wir dann die nächsten Jahre Reparationen an Libyen zahlen müssen? ;-)


PS@Alois
Was fürn Brüller. Made my Day :-)

[ nachträglich editiert von ElChefo ]

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?