05.06.12 15:59 Uhr
 279
 

Fußball: Volkswagen dreht Felix Magath den Geldhahn zu - Keine großen Einkäufe mehr

Felix Magath, Coach des Bundesligisten VfL Wolfsburg, muss in Zukunft wohl deutlich kleinere Brötchen backen. VW kündigte nun an, den Geldhahn deutlich zu zu drehen.

Riesige Einkaufstouren wie in der zurückliegenden Saison wird es damit nicht mehr geben. Obwohl vor und während der letzten Saison rund 50 Millionen Euro in neue Spieler investiert wurden, erreichte man keinen internationalen Wettbewerb.

Zudem ließen die VW-Chefs durchblicken, dass man in Zukunft deutlich mehr als Platz acht erwartet. Sollte dies nicht passieren, könnte der Geldhahn noch ein ganzes Stück weiter zugedreht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Geld, VfL Wolfsburg, Volkswagen, Felix Magath
Quelle: bundesliga.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wegen VW-Krise muss VfL Wolfsburg auf an die 30 Millionen verzichten
Fußball: VfL Wolfsburg entlässt nach miesem Saisonstart Trainer Dieter Hecking
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wegen VW-Krise muss VfL Wolfsburg auf an die 30 Millionen verzichten
Fußball: VfL Wolfsburg entlässt nach miesem Saisonstart Trainer Dieter Hecking
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?