05.06.12 14:16 Uhr
 189
 

Indien: Wild gewordener Leopard attackiert 13 Menschen

In der indischen Stadt Duliajan hat ein ausgewachsener Leopard 13 Menschen schwer verletzt. Er rastete aus, als Sicherheitsleute das Tier betäuben wollten.

Der Leopard verlief sich auf einem Gelände eines Ölkonzerns. Sicherheitsleute wollten das Tier einfangen, allerdings gelang ihnen dies nicht. Daraufhin attackierte der Leopard beide Angestellten.

Hunderte Schaulustige versammelten sich um den Ort des Geschehens. Förster konnten wegen den Schaulustigen das Tier nicht verscheuchen. Der Versuch, das Tier zu betäuben, schlug fehl. Das Tier rastete aus und attackierte 13 Menschen. Sie wurden schwer verletzt in Krankenhäuser eingeliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KillingTO
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mensch, Indien, Wild, Leopard
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN