05.06.12 13:57 Uhr
 604
 

Superstar Cristiano Ronaldo: Als Kind wurde er oft gehänselt und weinte viel

Cristiano Ronaldo von Real Madrid ist der derzeit teuerste Fußballspieler der Welt. Geboren wurde er vor 27 Jahren auf der zu Portugal gehörenden Atlantik-Insel Madeira. Schon als Kind war er ein großer Fußballspieler und wechselte mit zwölf Jahren zu Sporting Lissabon.

Doch er litt in seiner neuen Heimat unter großem Heimweh und weinte oft am Telefon. Zudem wurde er in Lissabon wegen seines Dialektes gehänselt. "Deshalb war er anfangs auch ein Außenseiter. Aber das hat ihn geprägt. Er hat dort gelernt, sich alleine durchzukämpfen", sagte sein Taufpate.

Ronaldos Vater war bei seinem Klub CF Andorinha Zeugwart. Im Jahr 2005 starb er, da war er erst 51 Jahre alt. Unbestätigten Berichten zufolge soll er alkoholkrank gewesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kind, Superstar, Cristiano Ronaldo, Mobbing
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carlo Ancelotti: Cristiano Ronaldo ist bester Spieler, mit dem er gearbeitet hat
Fußball: Hattrick von Cristiano Ronaldo in CL-Halbfinalhinspiel gegen Atlético
Fußball/Champions League: Cristiano Ronaldo wird zum Albtraum für Atletico

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2012 16:53 Uhr von TripleB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
The Return of the Wauzi!
Kommentar ansehen
06.06.2012 10:39 Uhr von sandra89
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ALS KIND? HEUTE WEINT ER AUCH NOCH VIEL, UND WIRD AUCH VIEL GEHANSELT.
NUR DASS ER MILLIONEN VERDIENT

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carlo Ancelotti: Cristiano Ronaldo ist bester Spieler, mit dem er gearbeitet hat
Fußball: Hattrick von Cristiano Ronaldo in CL-Halbfinalhinspiel gegen Atlético
Fußball/Champions League: Cristiano Ronaldo wird zum Albtraum für Atletico


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?