05.06.12 11:12 Uhr
 636
 

Nach heftigen Protesten in Israel: Richard-Wagner-Konzert findet nicht statt

Die Universität Tel Aviv plante ein erstes Konzert mit Musik von Richard Wagner in Israel, doch aus dem Vorhaben wird nun nichts.

Nachdem Holocaust-Überlebende heftig gegen eine Aufführung der Musik des antisemitischen Komponisten protestiert hatten, wurde das Konzert abgesagt.

Die Uni sagte zur Begründung: "Sie würde die Gefühle der israelischen Öffentlichkeit im Allgemeinen und der Holocaust-Überlebenden im Besonderen verletzen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Israel, Konzert, Absage, Wagner, Richard Wagner
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2012 11:23 Uhr von a.maier
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
wenn man: "eine Aufführung der Musik des antisemitischen Komponisten" nicht will verstehe ich das. Dann soll man aber auch das Geld der bösen Deutschen nicht nehmen. Abgesehen davon, das der "Ansisemitismus"(schreibt man so) im 18. 19. und 20. Jahrhundert allgemein weit verbreitet war. Man denke an Goethe!
Kommentar ansehen
05.06.2012 11:48 Uhr von insulaner
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Wagner: Wenn man will, kann man in allem und überall das Haar in der Suppe suchen und so tun, als ob man es gefunden hat. Es ist einfach lächerlich, Wagner als Antisemit zu sehen und zu betiteln. Vielleicht kommt es noch so weit, dass der ZRDJ unsere Bayreuther Festspiele kritisiert, weil sich ja da auch die angeblich Überlebenden des Holocaust beleidigt fühlen könnten.
Kommentar ansehen
05.06.2012 12:41 Uhr von architeutes
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
.."wenn man will , kann man in allem und überall ein Haar
in der Suppe suchen"...
Wie wahr , deshalb steht hier ja auch diese News.
Kommentar ansehen
05.06.2012 14:15 Uhr von kingoftf
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Dann dürfen die Israelis: auch nichts mehr von den Amerikanern kaufen, denn die haben den Walkürenritt ja (Laut Apocalypse Now ;-) ) in Vietnam eingesetzt beim Heliangriff.

Korinthenkacker
Kommentar ansehen
05.06.2012 16:06 Uhr von daguckstdu
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Erstmal informieren und dann schreiben! http://www.hausarbeiten.de/...

http://www.literaturkritik.de/...

http://www.spiegel.de/...

[ nachträglich editiert von daguckstdu ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?