05.06.12 10:41 Uhr
 195
 

Fußball: Shinji Kagawa wechselt zu Manchester United

Nach Angaben von Borussia Dortmund wird Mittelfeldspieler Shinji Kagawa in der kommenden Saison nicht mehr für den Deutschen Meister auflaufen.

Der japanische Fußball-Profi wechselt zu Manchester United nach England. 15 Millionen Euro wird wohl die Ablösesumme betragen. Der BVB gab dazu aber keine offiziellen Informationen bekannt.

Sportdirektor Michael Zorc sagte: "Wir danken Shinji für sein Engagement und seinen großen Anteil an zwei außergewöhnlichen erfolgreichen Jahren."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wechsel, Manchester United, Manchester, Shinji Kagawa
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wayne Rooney verlässt Manchester United und kehrt zu Everton zurück
Fußball: Manchester United verpflichtet Romelu Lukaku für 85 Millionen Euro
Fußball: Manchester United bot angeblich 85 Millionen Euro für Kylian Mbappé

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2012 10:51 Uhr von xevii
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
von 350.000 auf 15.000.000: Einfach mal das Kapital ver42x´t ohne jetzt Gehalt und Einnahmen dank ihm zu berücksichtigen. Das schon Ackermannschisch. :D Glückwunsch BvB
Kommentar ansehen
05.06.2012 11:50 Uhr von derNameIstProgramm
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@xevil: Ja, war ne gute Geldanlage. Die Frage ist aber, ob der BVB nun für das Geld jemanden bekommt der besser bzw. gleich gut ist. Ansonsten hat man zwar fast 15 Mio eingenommen, aber wird das auch nächste Saison spüren.
Kommentar ansehen
05.06.2012 14:09 Uhr von magnificus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade um die: BuLi. Ich hätte ihn noch ein paar Jahre sehen wollen.
Aber wenn Manu ruft..............

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wayne Rooney verlässt Manchester United und kehrt zu Everton zurück
Fußball: Manchester United verpflichtet Romelu Lukaku für 85 Millionen Euro
Fußball: Manchester United bot angeblich 85 Millionen Euro für Kylian Mbappé


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?