05.06.12 10:40 Uhr
 223
 

Münster: SEK verhaftet einen Ehemann, der seine Frau mit einer Waffe bedroht hat

Ein alkoholisierter Ehemann hatte in Münster seine Gattin mit einer Pistole bedroht. Die 60-jährige Frau türmte daraufhin aus der Wohnung und ging zu ihrer Schwester.

Von ihrer Schwester aus alarmierte die Frau die Polizei, die dann ein Spezialeinsatzkommando losschickte.

Das Einsatzkommando nahm den Mann fest. Er lag schlafend im Schlafzimmer. Nach Angaben der Beamten war die Waffe geladen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Waffe, Münster, Ehemann, SEK
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet
Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2012 02:53 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor lass du die Hände von der Tastatur um "Waffen-kommentare" zu schreiben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist "manisch darauf fokussiert", alle Wahlversprechen einzulösen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet
Caitlyn Jenner kritisiert Trumps Transgender-Gesetz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?