05.06.12 09:05 Uhr
 330
 

Kuriose Wolkenformation sieht aus wie ein Hai

Mitglieder der aus Großbritannien stammenden "Vereinigung der Wolkenfreunde" haben sich zur Aufgabe gestellt, nicht alltägliche Wolkenformation zu fotografieren.

So ist zum Beispiel am Himmel eine Wolkenformation zu sehen, die aussieht wie ein schwimmender Hai.

Wolkenfreunde meinen: "Wolken sind die Poesie der Natur. Sie geben Auskunft über die Laune unserer Atmosphäre, in ihnen kann man lesen wie in einem menschlichen Antlitz."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Foto, Natur, Hai, Wolke, Beobachtung, Formation
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2012 09:11 Uhr von lesender
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@shortnews, @newschecker: es ist doch nicht Euer Ernst Wolken als News zu bezeichnen!?!?!?
Kommentar ansehen
05.06.2012 09:14 Uhr von Mui_Gufer
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
da hat wohl ein armer praktikant in der bild-redaktion seinen ganzen tag damit verbracht in einem bekannten bildbearbeitungsprogramm diese wolke wegzustempeln.
am ende ist dann eine faust dabei rausgekommen, die sich in eine wolke bohrt, einen hai sehe ich da allerdings nicht.
Kommentar ansehen
05.06.2012 09:16 Uhr von bingegenalles
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.06.2012 09:53 Uhr von Jaecko
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@lesender: Es geht schlimmer.
Aber ich hab die Hoffnung in SN schon aufgegeben. Das Niveau hier ist schon lange unter aller Sau.
Reicht ja schon, was ein gewisser C...... täglich einliefert.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?