04.06.12 21:08 Uhr
 243
 

Britisches Gericht verurteilt PKK-Terror-Sympathisanten zu 19 Jahre Haft

Ein Gericht in Großbritannien hat drei PKK Sympathisantinnen zu insgesamt 19 Jahren Haft verurteilt.

Die drei Verurteilten hatten unter anderem Zeitungsgebäude und Büros mit Molotow-Cocktails in Brand gesteckt.

Die PKK wird unter anderem in Europa und USA als eine terroristische Organisation eingestuft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 50I50
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Haft, Terror, PKK, Molotowcocktail
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Scheidungskosten kann man nicht mehr steuerlich absetzen
Österreich: Wahlkampfberater des Bundeskanzlers festgenommen
München: 24-Jähriger in Isar ertrunken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2012 02:27 Uhr von iarutruk
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@He Zeu35 RICHTIG LESEN!! In der News steht dass die 3 insgesamt zu 19 Jahren Haft verurteilt wurden. Ist natürlich etwas ungeschickt ausgedrückt. 19 Jahre = 228 Monate / 3 = 72 Monate = 6 Jahre und 8 Monate pro Täterin.

@AlBundy ... Wer ist Kontantin?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
Urteil: Scheidungskosten kann man nicht mehr steuerlich absetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?