04.06.12 20:28 Uhr
 225
 

Türkei: ZTE führt kontaktloses Bezahlen mit NFC-Smartphone ein

Der Telekommunikationsanbieter ZTE aus China beginnt mit dem Angebot der weltweit ersten, auf SIM-basierenden, Near Field Communication (NFC)-Smartphone, in der Türkei.

Künftig kann man damit in der Türkei an über 60.000 Terminals wie unter anderem an Mautstellen und Terminals kontaktlos bezahlen.

Bei Innovationen im "Mobile Commerce" ist die Türkei weltweit führend. In Deutschland befindet sich der baugleiche "ZTE Racer II" Smartphone auf dem Markt, der NFC-ready ist. Allerdings verfügt Deutschland erst über wenige NFC-Terminals.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 50I50
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Türkei, Smartphone, Bezahlen, NFC
Quelle: www.telekom-presse.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2012 21:05 Uhr von 50I50
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Digitalkaese: Du tust Deutschland unrecht. Deutschland ist in dieser sache nicht alleine rückständig. sowas gibt es erst in wenigen fortschrittlichen ländern.
Kommentar ansehen
04.06.2012 22:30 Uhr von Jolly.Roger
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Digitalkaese: "Wenn ich sehe wie manche Verkäuferinnen oder Verkäufer reagieren wenn man mit VISA bezahlen will..."

Liegt dann wohl weniger an der Kreditkarte.
Da wo man damit bezahlen kann, hatte ich weder Probleme noch komische Reaktionen.
Wenn ich jedoch ein Brötchen für 30 Cent damit bezahlen wollen würde, würde ich mich auch nicht über die Reaktion wundern ;-)

In Deutschland versucht man schon seit Jahren, andere bargeldlose und berührungslose Zahlungsverfahren einzuführen, damit die Leute noch schneller ihr Geld los werden.
Gottseidank scheitert es an der mangelnden Akzeptanz der Kunden, die sich eben nicht noch einfacher und unkontrollierter ihr Geld aus der Tasche ziehen lassen wollen.

Und wenn man sich extra ein neues Handy aus China dafür kaufen muss, dann werden einige wohl auch noch länger ohne NFC-Smartphones auskommen.....


Lassen wir einfach einige Ländern fortschrittlich sein, mit Technik, die sie aus anderen Ländern einkaufen müssen.
Kommentar ansehen
04.06.2012 22:33 Uhr von Chris9000
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
klar: Aus gutem Grund benutzen viele Deutsche das elektronische Bezahlen nicht: Man verliert den Überblick über seine Ausgaben und neigt dazu mehr zu konsumieren
Kommentar ansehen
04.06.2012 22:57 Uhr von 50I50
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
jolly roger: Jollys Problem - (mal wieder)
deutschland macht alles richtig, Türkei alles falsch. ^^ -

zu viel technischer fortschritt ist überhaupt von haus aus nicht gut.
deutschland kauft natürlich beim fortschritt keine technick aus dem ausland. die ganzen computer, elektronik/chips usw.. werden auch im grunde nicht in china thaiwan usw.. hergestellt sondern alles zu 100 Prozent in deutschland.
Die erfindung im internet einzukaufen, diente auch nur um den leuten mehr aus der tasche zu ziehen.. ^^
alles eine große weltverschwörung.

schon klar jolly.. ^^


(wer sarkasmus findet) ...

[ nachträglich editiert von 50I50 ]
Kommentar ansehen
04.06.2012 23:54 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: Wenn man den Unterschied nicht kennt, zwischen "im Internet von Zuhause aus einkaufen" und "statt mit EC-/Kreditkarte mit NFC-Chip" zu bezahlen, dann kann man es nur auf "Sarkasmus" schieben.

Dass ein Land für einen großen Feldversuch prädestiniert ist, das ein entsprechendes Konsum- und Kreditverhalten hat, dürfte klar sein.

"deutschland kauft natürlich beim fortschritt keine technick aus dem ausland. die ganzen computer, elektronik/chips usw.. werden auch im grunde nicht in china thaiwan usw.. hergestellt sondern alles zu 100 Prozent in deutschland. "

Naja, selbst bei NFC sind z.B. Firmen wie Siemens, Telekom, T-Systems mit dabei. Es ist halt die Frage, ob man alles einfach aus China kauft, oder selbst mit F&E daran beteiligt ist.


@Digitalkäse:
"Zahle lieber mit EC, VISA oder Mastercard, einfach komfortabler, wenn mein Portmonee geklaut wird lasse ich alle Karten sperren und habe nicht viel verloren.

Wenn ich sehe was manche Leute an Kohle im Portmonee rumschleppen, da hätte ich ein mulmiges Gefühl!"

Genauso sieht es mit NFC aus:

"Verlust- und Sicherheitsrisiken
Es gilt die einfache Sachlage: Handy weg – Geld weg – Schlüssel weg.
Die Wiederbeschaffung von Schlüsseln ist das geringere Problem. Die Schlüsselfunktion ist bei Bindung an die SIM-PIN-Funktion mit dem Ausschalten des Mobiltelefons nicht mehr wirksam. Bis zu diesem Ausschalten ist ein Missbrauch möglich.
Der aktuelle Geldbestand wird nach Verlust des Mobiltelefons nicht(!) wiederhergestellt. Der aktuelle Geldbestand auf dem Mobiltelefon ist nach verschiedenen Konzepten nicht an die SIM-PIN-Funktion gebunden und dann bei Verlust nicht geschützt.
Die Authentisierung mit dem Mobiltelefon ist mit oder ohne SIM-PIN-Funktion an dieses eine Gerät/Medium gebunden und damit generell nicht völlig unabhängig in zwei Sicherheitsmerkmalen zu implementieren.
Beweislage für abgeschlossene Transaktionen
Soweit das Mobiltelefon keine Belege auf Papier erzeugt oder Transaktionsdaten speichert, ist der Benutzer von der Unterstützung des Diensteanbieters abhängig. Reklamationen sind ohne dessen Beteiligung meist nicht möglich.
Schutz des Geldvorrats bei Verlust
Bisher ist völlig unklar, welcher Mechanismus außer einer zeitbezogenen Höchstgrenze den Kontoinhaber vor unerwünschten Abbuchungen schützt, wenn das eingeschaltete Mobilgerät in falsche Hände gerät. Ebenso ist unklar, welche Sicherung die Schlüsselfunktion hat, wenn der Zugriff nicht einmal an die SIM-Karte gebunden ist.[34]
Komplexe Lösungen zu diesem Problem werden bisher nur vereinzelt vorgeschlagen[35] und erfordern entweder eine Bedienhandlung für ein Sicherheitsmerkmal oder eine zweite Komponente als unabhängigen Sicherheitsfaktor."
wikipedia.de

Gleiche Problematik also wie mit Bargeld oder aufgeladenen Geldkarten. Kreditkarten lasse ich sperren, ist zwar auch ein Theater, aber zumindest kein monetärer Verlust.
Kommentar ansehen
04.06.2012 23:59 Uhr von 50I50
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
schon gut jolly: dein ewiger türkei vs deutschland, deutschland suppa - türkei nicht suppa... wird auf die dauer langweilig.. ^^ leg doch mal eine neue platte auf.

^^
Kommentar ansehen
05.06.2012 00:07 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
50I50: Fällt dir nichts anderes mehr ein?
Du wirst ja richtig langweilig....aber ist besser so. Wer wenig sagt, sagt dann auch wenig falsches.

Und das bisschen Diffamierung von dir vertrage ich schon.


"dein ewiger türkei vs deutschland"

So wie in dieser News z.B.?
Kommentar ansehen
05.06.2012 00:12 Uhr von 50I50
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
jolly: "Fällt dir nichts anderes mehr ein?
Du wirst ja richtig langweilig..."

Rofl,
wer eine wunde hat, der kratzt sich. da du dich in jeder meiner news kratz scheinst du viele wunden zu haben.
ich brauche mich nicht in jeder news mit anderen zu messen.
gute besserung. ^^

[ nachträglich editiert von 50I50 ]
Kommentar ansehen
05.06.2012 02:09 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
LOL: "wer eine wunde hat, der kratzt sich"

Wer ist so blöd und kratzt sich an einer Wunde??
Denk mal drüber nach....
Wer eine Wunde hat, passt beim nächsten mal besser auf und ist etwas vorsichtiger.....so wie du jetzt.

Lieber ein paar unterschwellige Verleumdungen als sich wieder mit Halbwahrheiten eine blutige Nase zu holen, gell...

Sachlichkeit hätte sowieso niemand hier von dir erwartet.
Zum Thema hast du ja auch nichts zu sagen....
Kommentar ansehen
05.06.2012 02:48 Uhr von Speckter
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
vay 50150: du gefällst mir junge.
respekt

nur zu info jolly ist ein troll
Kommentar ansehen
05.06.2012 02:54 Uhr von 50I50
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Rofl: 1. Kennst du dich anscheinend mit der Tierwelt nicht aus. Kennst du es nicht wenn sich tiere an ihrer wunde kratzen?
Da eine Wunde beim heilvorgang juckt, kratzt eben der mit deinen Worten,"blöde" an seiner wunde.

Da du dich nach einem Schaaf genannt hast, ^^
(Schaaf Jolly)
http://www.yatego.com/...

http://www.yatego.com/...

"Wer eine Wunde hat, passt beim nächsten mal besser auf und ist etwas vorsichtiger.."

sollte man auch meinen ne ? und warum juckt es dich immer beim thema türkei jedesmal so ? hmm ?

"Lieber ein paar unterschwellige Verleumdungen als sich wieder mit Halbwahrheiten eine blutige Nase zu holen,"

Rofl.. ja genau.. von dir. ^^

"Zum Thema hast du ja auch nichts zu sagen.... "
Wie gesagt, ich besitze keine wunden die ich kratzen muss.. du aber machst es bei fast jeder news.


2. wie man sieht hast du wie bei vielem auch keine ahnung über Metapher.


jetzt willst du mir sicher "wieder" eine blutige nase verpassen. du bist sehr amüsant, hätte ich viel zeit, würde ich mich noch ne weile mit dir beschäftigen, wärst du außerdem nicht so langweilig und würdest immer die gleiche platte von wegen türkei nix gut, deutschland suppa auflegen.

@speckter

ich weiß aber trotzdem amüsamt.

höhöhö

[ nachträglich editiert von 50I50 ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?