04.06.12 18:20 Uhr
 854
 

Maroder Bus: Schüler riefen auf Klassenfahrt die Polizei

Schüler des Inselgymnasiums auf Fehmarn sollten am vergangenen Samstag zu einer einwöchigen Reise nach Südfrankreich aufbrechen. Bestellt war ein Doppelstockbus mit einem Anhänger. Gekommen war aber nur ein Bus ohne Anhänger.

Das Gepäckteil des Busses stellte sich dann als zu klein heraus, so dass der Fahrer die Gepäckstücke der Schüler im Fahrgastraum stapelte. Einige Schüler hatten deswegen dann ein schlechtes Gefühl und informierten die Polizei, die den Bus dann inspizierte.

Neben dem Gepäck im Fahrgastraum entdeckten die Beamten auch einen langen Riss an einer der Bremsscheiben. Die Verantwortlichen sagten die Reise dann ab, obwohl das Unternehmen einen anderen Bus schicken wollte. Die Polizei hat ein Bußgeldverfahren eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Ende, Schüler, Klassenfahrt
Quelle: www.shz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf
Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2012 18:20 Uhr von Borgir
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Unfassbar. Wie kann man als Busfahrer so doof sein und als Unternehmen so verantwortungslos. Wenn was passiert wäre, wäre man wieder entsetzt gewesen warum so etwas nur passieren kann. Solche Unternehmen gehören rigoros aus dem Verkehr gezogen.
Kommentar ansehen
04.06.2012 20:21 Uhr von 1234321
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
So was hätten wir damals nicht gewagt. Und es hätte auch niemanden interessiert.
Und es gab auch keine Handys.

Ach, früher war alles besser!
Kommentar ansehen
05.06.2012 01:01 Uhr von F.Steinegger
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ist zwar richtig aber zu meiner Zeit damals hätten wir die verkloppt! So einfach war das.
Kommentar ansehen
05.06.2012 11:01 Uhr von Omnomnymous
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Schon erstaunlich, dass die Schüler da die Polizei gerufen haben. Wenn ich überlege mit was für Kackbussen (und Busfahrern!) Wir so auf Klassenfahrten gefahren waren, aber die Vorfreude war zu groß, da hat man sich halt nicht beschwert.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?