04.06.12 17:59 Uhr
 1.346
 

Energieversorger E.ON trennt sich von Millionen Kunden

Am heutigen Montag verkündete der größte Energieversorger Deutschlands, E.ON, dass er sich von den Regionalversorgern E.ON Mitte, E.ON Thüringer Energie und E.ON Westfalen Weser trennen will.

Diese Tochterunternehmen betrieb E.ON mehrheitlich mit den jeweiligen Landkreisen und Kommunen der Region zusammen. Künftig will sich das Unternehmen auf seine vier größten Regionalversorger konzentrieren.

Dazu gehören E.ON Bayern, E.ON Avacon, E.ON Edis und E.ON Hanse. Etwa drei Millionen Verbraucher sollen demnach verkauft werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kunde, Trennung, E.ON, Energieversorger
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA ziehen sich aus dem transpazifischen Handelsabkommen TPP zurück
Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Halle (Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Die türkische Lira taumelt
Deutsche Wirtschaftsunternehmen überdenken Handelsbeziehung mit der Türkei
Toasts können töten und sind nicht Gesund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?