04.06.12 17:59 Uhr
 1.347
 

Energieversorger E.ON trennt sich von Millionen Kunden

Am heutigen Montag verkündete der größte Energieversorger Deutschlands, E.ON, dass er sich von den Regionalversorgern E.ON Mitte, E.ON Thüringer Energie und E.ON Westfalen Weser trennen will.

Diese Tochterunternehmen betrieb E.ON mehrheitlich mit den jeweiligen Landkreisen und Kommunen der Region zusammen. Künftig will sich das Unternehmen auf seine vier größten Regionalversorger konzentrieren.

Dazu gehören E.ON Bayern, E.ON Avacon, E.ON Edis und E.ON Hanse. Etwa drei Millionen Verbraucher sollen demnach verkauft werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kunde, Trennung, E.ON, Energieversorger
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte
YouTuber Leon Machere von Polizei festgenommen
Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?